Frage von glimmerstern, 10

Wie werde ich schnell gesund (Krankheit)?

Vor paar Tagen musste ich sehr oft Niesen, ich dachte es währe nur eine Allergie aber nein... Heute hatte ich etwas Halsschmerzen (was auch mal aufhörte und später wieder anfing...)und auch Schleim im Hals.
Könnt ihr mir paar Tipps geben wie ich wieder gesund werden kann?

Antwort
von teacup3000, 2

Viel trinken. Vor allem Wasser und Tee.
Salbeitee hilft bei Halsschmerzen gut. Auch Kamillentee ist entzündungshemmend. Trinkst du Lindenblütentee, wirst du wahrscheinlich mehr schwitzen, was auch gut ist.
Würde es allerdings nicht mit Zucker trinken, weil das verursacht nur noch mehr schleim. Am besten ohne oder maximal ein bisschen honig.

Tee kann man auch zum Inhalieren verwenden, damit die Nase wieder frei wird. Ich verwende da immer Kamillentee, aber ich glaube das geht generell gut mit Kräutertee oder auch einfach Salzwasser.

In der Apotheke kann man sich sonst noch Lutschtabletten gegen Halsschmerzen besorgen.
Was ich auch immer zu hause habe ist eine Creme, die man sich auf die Brust und evtl unter die Nase einschmiert, damit man besser Atmen kann (z.B. Wick Vaporup, Luuf,...)

Wenn du dich lieber schneller gesund fühlen willst gibt es auch diverse fiebersenkende und schmerzstillende Mittel (z.B. MexaVit). Aber man soll sich auch bei solchen rezeptfreien Medikamenten nicht Überschätzen.

Bei Hustenreiz hilft Rettichsaft. Dafür einfach einen Schwarzen Rettich aufschneiden, so dass man ca 2/3 Boden und 1/3 Deckel hat. Den Rettich hüllt man ein bisschen aus und gibt ein paar Würfel Kandiszucker hinein. Das lässt man über die Nacht ziehen und bis zum nächsten tag haben sich 2 bis 3 Teelöffel Saft gebildet, den man auslöffeln kann. Den Rettich kann man dann auch nochmal verwenden, bis er nicht mehr genug Flüssigkeit abgibt.
Weitere Erklätungssäfte wären: Spitzwegerich, Thymian, Lindenblüte und Schwarzer Hollunder (das sind die, die ich am öftesten verwende).

Antwort
von Woropa, 1

Du kannst Halsbonbons lutschen, z.B. von Wick. Oder du trinkst eine heisse Zitrone. Inhalieren hilft dir auch gut. Es gibt auch Erkältungstees zu kaufen.

Antwort
von Tastaturid, 2

Kamillentee wenn du nicht mit Medikamenten behandeln möchtest. :) und wichtig. Inhalieren.
Wasser in einem wasserdichter heiß machen. In einen Topf tun.. Ein Teelöffel Salz rein (am besten steinsalz) und dann Thymian mit in den Topf!
Ein Handtuch übern Kopf (Kopf übern topf) so dass du de Wasserdampf auffängst:)
10halsbänder durch sie Nase einatmen und durch den Mund ausatmen und dann 10mal durch den Mund einatmen und durch sie Nase ausatmen.. Immer im Wechsel 10min lang :) Omas Rezept und hilft super Nasen und rachenraum von Schleim zu befreien ::)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community