Verkühlung, wie werde ich Reizhusten mit Schleimbildung im Hals(kommt NICHT von der Lunge) los?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oh je, dich hat es ja richtig erwischt...

Wundermittel gibt es zwar leider nicht, aber versuche das mal:

- Inhalieren

-Hustensaft

- Halsschmerztabletten, Salbeibonbons

- Babix-Tropfen (gibt es in der Apotheke) für auf die Klamotten träufeln

- Nasentropfen

- Halswickel

- Viel trinken

- Erkältungsbad, wenn du kein Fieber hast

- Erkältungssalbe für Brust und Rücken

- Viel an die frische Luft gehen, wenn man fieberfrei ist

- Fenster mehrmals täglich weit öffnen

- Feuchte Tücher im Schlafzimmer aufhängen, gegen trockene Luft

- Heiße Zitrone

- Vitamin-C-Pulver aus der Apotheke

- U.s.w.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo verenaWien,

mir persönlich hat Prospan sehr gut geholfen. Bereits nach 2-3 Portionen ist der Husten schon so gut wie weg und direkt nach dem einnehmen ist auch für ein paar stunden der Hustenreiz ganz weg. Ich weiß natürlich nicht ob der bei dir dann auch so gut hilft aber ein versuch wäre es ja vielleicht wert

Freundliche Grüße

Anonymous221

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verenaWien
05.11.2015, 12:34

Ok Anonymus, danke... Aber ich fürchte, wenn ich einen Hustensaft oder H.tropfen nehme unterdrückt es ja den Hustenreiz.... Ist das sinnvoll?

0

Ich nehme Silumat Lutschtabletten mit Honiggeschmack und vor dem Schlafen gehen lege ich mir eine Ipalat Lutschtablette auf die Zunge. Außerdem muss man viel trinken und den Schleim nicht runterschlucken, wenn möglich. Das klappt gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ACC akut ist sehr gut,gibt es ohne Rezept in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee und Salbei Bonbons, ansonsten geh in eine Apotheke und schildere deine Beschwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?