Wie werde ich Polizistin bzw. Krimininalkommissarin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um generell Polizisten zu werden brauchst du Abitur oder abgeschlossene Fachhochschulreife. Damit kannst du dich dann bei der Polizei selbst bewerben und musst Tests machen und (im besten Fall) bestehen. Dann bist du bei der Polizei aufgenommen und kannst dein Studium bzw. deine Ausbildung beginnen.

Es gibt verschiedene Wege Kriminalkommissarin zu werden. Ich denke die einfachere Variante ist es erst die normale Ausbildung zu machen, also drei Jahre lang, dann zwei Jahre lang im Streifendienst zu arbeiten und dich dann weiterzubilden zur KRIPO. Wobei diese Variante wahrscheinlich länger dauert als direkt in die Kriminalrichtung zu gehen. Ich weiß nicht genau wie du da reinkommst, es gibt aber auf jeden Fall einen Weg. Dazu kannst du dich auch im Internet oder beim Tag der Offenen Tür o.ä. informieren.

Wobei der Beruf sicherlich nicht einfach ist. Ich persönlich möchte in die gleiche Richtung gehen, werde aber (so wie es aussieht und wenn alles klappt) die erste Variante bevorzugen. Sodass ich zwei Jahre lang im Streifendienst gearbeitet habe, einfach um Erfahrung zu sammeln.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CygnusLucifer
06.11.2015, 19:09

Wow! Danke :) Für deine hilfe^^

0
Kommentar von musikmensch7
06.11.2015, 19:47

Warum sollte sie nicht auch die Chance bekommen?

Und übrigens ist ein ehermaliger Klassenkamerad von mir Polizist geworden - mit einem Realschulabschluss. Mittlere Reife oder Abi entscheidet nur über die Höhe der Position als Polizist.

0
Kommentar von kayo1548
06.11.2015, 22:49

"Um generell Polizisten zu werden brauchst du Abitur oder abgeschlossene Fachhochschulreife."

Nein;

für den mittleren Dienst braucht man die mittlere Reife für den gehobenen Dienst die Hochschulreife.

Den mittleren Dienst gibt es allerdings nicht mehr in jedem Bundesland



2

Vergiss es. Es ist ein Schreibtischjob. Von gelegentlichen Einsätzen mal abgesehen. Aber gerade KRIPO findet hauptsächlich am PC/im Büro statt.

Aggressiv ist nicht gut, AD(H)S auch nicht. Deine Vorstellungen sind falsch. Deine Motivation ist falsch.

Werde älter und reifer und schau dann noch mal, was dir liegt.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CygnusLucifer
06.11.2015, 18:48

Ich kann nichts dafür das meine Eltern mich geschlagen haben und so aggressiv bin ich ja nicht habe nur wenig geduld und werde schnell aggressiv. Aber ich verletze niemanden. Ich kann nichts für ADS es wurde bei mir diangnostiziert dafür kann ich nichts!. Welche vostellungen? Und was meinst du genau '' Falsche Motivation''? Habe in meiner vorherigen frage einen Beruf genannt den ich auch sehr mag :). Ich muss bis Juli eine Ausbildung haben.

0

Würde ich nicht machen, man verdient relativ schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung