Frage von BuecherMarieke, 32

Wie werde ich Pickel am Rücken los und habt ihr Tipps?

Also ich habe ziemlich viele Pickel im Shulter-Nacken-Rücken-Bereich. Ich benutze schon immer Teebaumöl und vor dem Duschen (ich dusche dreimal die Woche, sonst werden meine Haare echt komisch) benutze ich auch ein Peeling und Gesichtswasser, aber das bringt nichts und mit jeden Tag benutzen ist es ja auch schwierig, weil man das am Rücken ja schlecht abwaschen kann. Habt ihr noch iwe Tipps oder kennt ihr gute Produkte? LG Marieke

Antwort
von GabbaWally, 13

Vielleicht könntest du es auch mal mit Zink probieren.. aber dann definitiv einen längeren Zeitraum nehmen und beobachten. Mir hat das sehr geholfen (auch am Rücken).
Infos dazu gibts zB auch auf wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Zink#Biologische_Bedeutung

Antwort
von HappynezZ, 18

Hatte das selber als ich 15 war oder so also vor knapp 2 Jahren. Bei mir lag es besonders daran dass ich viele ungesunde sachen gegessen habe, wie Chips und Cola. Sobald ich angefangen habe nur noch Wasser zu trinken, hat sich das stark verbessert. Ob das auf dich jetzt zutrifft weiß ich nicht aber kann ja sein.

Sonst kannst du es auch mal mit Heilerde versuchen, das hat eigentlich auch immer ganz gut geholfen.

Antwort
von Dummie42, 22

Lass die Finger von Teebaumöl, das kann sehr unschön werden und nützen tut es gar nichts. Wenn du schlimme Akne hast, wende dich an einen Hautarzt.

Antwort
von Jackmen, 17

meersalz bei drogeriemarkt kaufen. und regelmäßig ein bad nehmen. es hilft!!! wenn du keine wanne hast mit wasser verdünnen, in eine spruhflasche geben und auf den rücken sprühen lassen. mehrmals nachsprühen. dann duschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community