Frage von littleGummibaer, 487

Wie werde ich Ohrenkneifer im Schlafzimmer los?

Ich habe wie jeden Sommer das Fenster über Nacht immer offen. Wir haben schon ein Netz dafür gekauft. Aber seit letzten Sommer kommen die Biester immer wenns warm wird. Tagsüber seh ich sie nicht und ich putze auch mein Zimmer sehr regelmäßig. Aber ständig wecken mich die Tiere auf, weil sie entweder über mein Gesicht (aaaaah) krabbeln oder von der Wand auf mich fallen. Ich kann nicht mehr ruhig schlafen weil ich Angst habe das noch weiter kommen und die prinzipiell immer über meinen Körper krabbeln. Was kann ich machen? Einfangen ist ziemlich schwer weil sie sich nur zeigen wenn ich schlafe (oder schlafen will)

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 403

Ohrenkneifer bekämpfen – aber auf die sanfte Tour

Ich rate euch zu einem Fliegengitter am Fenster und eventuell Schlitze mit Silikon ausspritzten. Solltet ihr doch schon mehrere von diesen kleinen Tierchen in der Wohnung haben nehmt ihr einen Blumentopf und stopft in mit Heu oder Baumwolle aus hängt diesen verkehrt rum  auf und könnt ihn am anderen Morgen nach draußen stellen.

Mehr dazu , siehe Link > http://www.muttis-geheimtipps.de/ohrenkneifer-bekaempfen

http://www.gartendialog.de/gartenpflege/schaedlinge/silberfische/ohrwuermer-beka...

Antwort
von AllesSch0nWeg, 389

Die sind echt fies, vermehren sich wie nix.... du musst entweder das Nest selber finden und umgehend vernichten oder nen Kammerjäger einschalten (falls du mietest dann muss dein Vermieter das zahlen wenn du vorher nachweisen kannst dass das echt ne Plage ist, und es ist ne Plage wenn die dir im Schlafzimmer aufs Gesicht fallen GRRRRR )

Kommentar von littleGummibaer ,

Naja das Haus gehört meinen Eltern und wir wohnen am Land darum kommen die Tiere von draussen von der Hausmauer aber die kommen jede Nacht einzeln rein also ein Nest haben wir nicht :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten