Frage von Barcelona1990, 75

Wie werde ich offener, Selbstbewusster und Selbstsicherer?

Ich bin total verkrampft und unsicher. Ich mache mir andauernd Gedanken und bin ängstlich und schüchtern (ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll, ich weiß es einfach nicht mehr ). Ich möchte nicht so verschlossen und unsicher sein. Wie werde ich offener, Selbstbewusster und Selbstsicherer, komme aus mir raus, mache mir nicht mehr so viele Gedanken. was kann ich für die Freundschaft tun und das man mehr spaß mit mir hat? bitte helft mir!

Antwort
von Lilo626, 43

Hey
Du musst Lernen, dass die Meinungen der Anderen egal ist. Auch wenn das nicht das Hauptproblem ist, muss man Wert auf sich legen. Guck dich im Spiegel an und sage dir wie toll du bist! - ernsthaft. Steh hinter dir und trau dich mitzureden und deine Meinung zu sagen. Und diskutiere, wenn jemand ne andere Meinung hat. Das heisst nicht sofort Streit und alle hassen dich, das heisst du stehst hinter dir.
Du musst erkennen, dass du super toll bist. Also melde dich öfter in der Schule oder mach was verrücktes in der Öffentlichkeit.

Kommentar von Barcelona1990 ,

Das mit dem Melden ist auchsonne sache. Ich traue mich da zuwenig und möchte ihn nicht verlieren oder blöd vor den andren darstehen. Ich weiß nicht wie ich das shafen soll

Kommentar von Lilo626 ,

das kommt sicher von Zeit zu Zeit. du musst dir das aktiv vornehmen. mindestens 2 mal was in Deutsch heute vor der Klasse sagen usw.

Antwort
von Lilo626, 34

Oder finde heraus WARUM du so bist. War das schon immer so? Gibt es Gründe denen du ins Gesicht sehen kannst und beseitigen kannst?

Kommentar von Barcelona1990 ,

Eigentlich schon, vielleicht als Kind nicht. Ich bin gerade bei einem Jungen  (ich bin auch einer und nicht verliebt) so und bei anderen. Ich wurde früher mal ausgegrenzt und bin leider ein schüchterner Typ

Kommentar von Lilo626 ,

ja das ist bestimmt ne Ursache. aber hab keine Angst nochmal ausgegrenzt zu werden oder so. du musst stolz drauf sein, du zu sein! : D

Antwort
von loriiJordan, 43

Du musst einfach versuchen dich mehr Sachen zu trauen einfach ausprobieren und immer weiter so machen ürgetnwann hast du dein selbstbewusstsein und Selbstvertrauen

Sag dein Kopf einfach shit drauf und denk immer du lebst nur einmal im leben also mach das beste daraus und sei nicht schüchtern und wenn es dir hilf dann hör so Lieder zB Rapp aber halt ohne Beleidigung oder so

Und wenn du dein Ziel erreicht hast sei glücklich und stolz auf dich lobe dich selbst aber werde niee arrogant respektlos oder selbst verliebt denn dass ist falsch und hat ein schlechten Einfluss auf dich

Kommentar von Barcelona1990 ,

Ich bin das ja im Umgang mit anderen und vorallem mit einem  (ich bin ein Junge und nicht verliebt ). Shit drauf geht nicht, weil genau das mir wichtig ist 

Kommentar von OtherwiseJoe ,

Ich weiß auch nicht ob das die Motivation ist, einfach selbstbewusster zu sein. online komm ich auch immer total aus mir raus, aber auch nur weil ich mich da nicht direkt beobachtet fühle und mir keine Gedanken direkt darüber mache, was derjenige über mich denkt, wenn er mich anschaut. wie ich es hasse...

aber wenn ich das so einfach sagen könnte ''ach du lebst nur einmal...'' und ''du ziehst das jetzt durch'' ... dann wäre ich ja schon selbstbewusst. aber diese Überwindung... so einfach geht das nicht. ich kenn das selber sehr gut :/

Antwort
von wobfighter, 18

Es gibt eine asiatische Lebensphilosophie die dir dabei helfen kann dich von deinen Gedanken befreien zu können, das geht aber nur mit deiner eigenen Kraft und dem Durchhaltevermögen wirklich etwas ändern zu wollen.

Du lernst dein eigenes Ich kennen und lernst dich von allem zu lösen.

Goggle mal nach Zen... Einfach selbst informieren und mehrere Quellen lesen...

Kommentar von NoAnderstand ,

diesen Gedanken möchte ich unterstreichen.Taekwon Do hat mich seinerzeit aus der inneren Isolation herausgeholt. Mehr als das körperliche Training hat mir die vermittelte Philosophie geholfen... zB "andere kochen auch nur mit Wasser!" und "es wird nix so heiß gegessen wie gekocht!"

[sorry, die o.g. Aussagen stehen so nicht in den asiatischen Büchern, treffen aber den Kern recht genau]

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community