Wie werde ich nach meiner Ausbildung Lehrerin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für Lehramt brauchst du, wie alle anderen hier schon geschrieben haben das Abitur (kein Fachabi!).
Wenn du aber an einer Berufsschule unterrichten möchtest, dann reicht eine Ausbildung + mehrere Arbeitsjahre aus. Man braucht da also kein Abitur. Wie das da dann aber abläuft weiß ich leider nicht, habe es nur so schon von mehreren mitbekommen.

Am Besten wäre es, wenn du zu einer "Allgemeinen Studien- und Prüfungsberatung Lehramt" (so heißt das zumindest an meiner Uni) gehst, die können dir dort alle Möglichkeiten aufzählen und dir alles genau erklären. Suche dir dafür einfach eine Uni in deiner Nähe aus. Bei uns kann man da anrufen oder einfach in die Sprechstunde gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest erst einmal Dein Abi machen. Hierfür reicht das Fachabi leider nicht aus. Also nochmal drei Jahre Schule. Anschließend studierst Du, machst Dein Refenderiat und wenn alles gut, bist Du nach der Prüfung Lehrerin :) Wünsche Dir viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht was BOS ist, aber du musst mindestens nochmal drei Jahre dein Abitur nacholen um dann studieren zu können. Das kannst du auch auf einer Abendschule machen.
Ich persönlich habe FOS gemacht und soweit ich mitbekommen habe (eine Klassenkameradin wollte auch erst Lehrerin werden) geht das auch. Durch eine Ausbildung kannst du die einjährige FOS besuchen. Das geht aber nicht an einer Abendschule. Bevor du diesen Weg einschlägst, würde ich mich nochmal ausgiebig im Internet informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Du musst Abitur machen (Vollwertiges Abitur!)

2.) Ein Lehramt-Studium. Dabei solltest du dir die Fächerwahl gut überlegen, damit du anschließend gute Aussichten auf einen Job hast.

3.) Referendariat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Du brauchst jetzt erst mal Abi.

Aufs Gymnasium o.ä. kannst Du nach der Ausbildung nicht mehr gehen.

Such nach einer Abendschule oder sonstigen Schulformen um dein Abi zu machen.

Wenn Du das dann erreicht hast, kannst Du mit dem Studium anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
22.07.2016, 14:32

Beachte noch, es muss ein Allgemeines Abitur sein. Fachhochschulreife reicht nicht.

0

Abitur - Studium  - Referendariat .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frodobeutlin100
22.07.2016, 14:41

und zwar ein vollwertiges Abitur - kein Fachabi oder ähnliches ....

0

Was möchtest Du wissen?