Frage von evi1948, 36

Wie werde ich mit der Erinnerung fertig?

Es ist schon 45 Jahre her, seit ich meiner ersten Liebe begegnete. Damals war ich 14, er 17. Wir waren 2 Jahre unzertrennlich. Aber meine Eltern verboten mir, ihn zu treffen und so sahen wir uns nur heimlich. Dann zog er weg und musste eine andere heiraten. Ich muss noch erwähnen, dass er Spanier war aus einem kleinen Dorf. Ich wusste von diesem Zeitpunkt an, dass ich nie mehr richtig glücklich würde. Erst 20 Jahre später sahen wir uns wieder. Da hatte ich bereits 3 Kinder. Es war so, wie vorhergesehen. Wir waren beide nicht glücklich geworden. Er gestand mir, dass er mich noch immer liebe, aber er hielt es für besser, mich nicht wiederzusehen. Seitdem sind wieder viele Jahre vergangen. Ich kann ihn nicht vergessen. Es vergeht kaum eine Woche, in der ich nicht an ihn denke. Dabei habe ich einen wirklich netten Partner gefunden. Aber er ist halt nicht er! Wie kann ich ihn wiederfinden? Ich vermute, er lebt jetzt wieder in seiner Heimat. Zu sterben, ohne ihn wieder getroffen zu haben, ist für mich unerträglich. Was soll ich nur tun?

Antwort
von silberweissgold, 17

Grüße dich 😊

Deine Erfahrung könnte ein Liebes Film sein ...😊

Trotzdem ziemlich traurig .... 😕

Wieso meinte er es wäre besser das ihr euch nie wiedersieht?? 

Ich denke das du von ihm was lernen solltest .... Menschen kommen und gehen ... von jede Begegnung lernt man was ... oder bekommt man eine Botschaft  ( ich hoffe du verstehst was ich meine ) 

Vielleicht ist das " loslassen " dein Thema ? 

Lg 

Kommentar von evi1948 ,

Er sagte damals, wenn wir uns wieder öfter sehen, wüsste er nicht, wie er damit leben sollte. Schließlich sei ich ja jetzt mehrfache mutter und verheiratet. Er wolle da nichts kaputt machen. 

Kommentar von silberweissgold ,

Dann kann ich ihn verstehen . Eine tolle Einstellung . Du bist verheiratet also Tabu . Einen anständigen MAnn . . Von dieser Männer gibt es nur noch wenige .. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten