Frage von hplar1968, 30

Wie werde ich meinen ewigen Hunger los?

Ich habe vor 5 Monaten aufgehört zu rauchen! Gott sei dank kein Entzug und seitdem keine einzige Kippe!
Leider 12 Kilo oben drauf auf ein eh schon zu hohes Gewicht! Meine Frage - wie werde ich meinen ewigen Hunger los? Ich habe von früh bis spät-vor UND nach dem Essen ewig Appetit auf alles! Es ist grausam denn man merkt das man immer dicker wird und zudem träger! Gott sei dank habe ich im letzen Jahr 28 Kilo abgenommen sodass mir die 12 Kilo plus nicht die komplette Tour versauen aber ich habe Angst das der permanente Hunger dazu führt das es wieder da ankommt wo ich angefangen habe! Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen was man gegen den permanenten Hunger tun kann? Danke  

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von regex9, 15

Überschaue einmal dein Ernährungsverhalten und was du ändern kannst. Es mag zwar nicht die Ursache sein, doch könnten bspw. sehr zuckerhaltige Nahrungsstoffe den Hungereffekt nur noch verstärken.

Die nächste Maßnahme wäre eine Neuplanung deines Tagesablaufs. Schau, wie sehr du ausgelastet oder belastet bist und setze neue Tätigkeiten hinzu, die dich intensiv genug beschäftigen (bspw. sportliche Aktivitäten).

Zuletzt kannst du noch eine ärztliche Meinung einholen. Möglicherweise benötigst du doch noch eine nachträgliche Entzugstherapie o.ä..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten