Frage von wazzp, 59

Wie werde ich meine Kopfschmerzen schnell wieder los?

Ich hab seit Heute Vormittag Kopfschmerzen. Ich hatte einen anstrengenden Tag und war heute viel am Handy (und habe viel fern gesehen) was wahrscheinlich der Grund dafür ist. Ich Versuche seit 14.00 Uhr zu schlafen was mir selbst ohne Kopfschmerzen eigentlich nie gelingt (also keine all zu große Überraschung). Allerdings habe ich jetzt die Schnauze voll meine Stirn/ Auge/ Nase tut weh weil die schmerzen weh tun. Ich will jedoch keine Tablette nehmen da ich hoffe sie anders los zu werden. Ich habe keine Lust auf Experimente deshalb schreibt nur eine Antwort wenn ihr wisst das es funktioniert.

Danke im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dolormin, Business Partner, 16

Hallo wazzp,

auch wenn Du bereits viele nützliche Tipps erhalten hast, möchten wir Dir
noch ein paar Informationen mi geben, die Dir vielleicht
bei Deinen Kopfschmerzen helfen können.

Oft spielen bestimmte Auslöser, die sog. Triggerfaktoren, eine Rolle. Typische  Auslöser von Kopfschmerzen sind Verspannung der Nacken- oder Kopfmuskeln. Der oft dauerhaft gesenkte Kopf zum Handydisplay kann zu solchen Verspannungen führen. 

Du solltest Deine eignen Kopfschmerz auslösende Faktoren herausfinden und diese vermeiden, um die Häufigkeit der Kopfschmerzen zu minimieren.

Solltest Du häufiger oder über längere Zeiträume unter solchen Kopfschmerzen leiden, empfiehlt es sich mit einem fachkundigen Arzt darüber zu sprechen, um abzuklären, welche Arten von Kopfschmerzen in Deinem Fall vorliegen.

Folgende Maßnahmen werden von Patienten als hilfreich empfunden:       

  • Bewegung: Bei leichten Kopfschmerzenkönnen Muskelverspannungen die Ursache sein. Um die Muskeln wieder zu entspannen, sollte man sich ein wenig Bewegung gönnen: Schwimmen, Spazieren gehen oder das Lockern der Hals- und Nackenmuskulatur mit ein paar einfachen Übungen.       
  • Minzöl: Einreiben der Schläfen und der Nackenpartie mit Minzöl. Die kühlende Wirkung lindert die Schmerzreize. Alternativ kann auch ein feuchtes, kühles Tuch oder ein Kältepack zur Linderung der Schmerzen beitragen.
  • Kaffee mit Zitronensaft: Ein etwas ungewöhnlicher Tipp, der aber vielenBetroffenen schon geholfen hat: Trinke schwarzen Kaffee mit einem Schuss Zitronensaft. Koffein hemmt die Freisetzung der Schmerzhormone(Prostaglandine), Zitrone beschleunigt diese Wirkung.    

   

Zudem findest Du auf unserer Seite Dolormin.de unter dem Reiter "Schmerzratgeber" und dem Unterpunkt "Kopfschmerzen" viele Informationen zur Behandlung und Prävention von Kopfschmerzen. Schau doch mal vorbei. 

Vielleicht ist was Interessantes für Dich dabei.

Wir hoffen Dir ein wenig geholfen zu haben!

Viele Grüße, 

Dein Dolormin-Team

          

Antwort
von ali432, 25

Wenn du schmerzen los werden willst dann würde jeder asperin odeetwas anderes nehmen und du schreibst du willst keine Experimente oder etwas anderes dann würde ich sagen trink Tee und lass dein Immunsystem arbeiten was länger und nerviger ist .
PS: wenn du eine Tablette nimmst ist das nicht schädlich oder so und abzuwarten bis die schmerzen weg sind ist auch keine gute Idee und mit der Tablette wie zum Beispiel asperin ( was zimlich stark ist ) unterstützt di dein Immunsystem und schädigt dir selbst nicht ausser du nimmst es 5 mal am Tag .

Antwort
von rosenstrauss, 29

versuch mal einen kleinen spaziergang zu machen. frische luft wirkt manchmal wunder

Antwort
von kokomi, 20

fernseh aus, handy weg, iss und trink etwas, geh ein paar minuten an die luft, dann duschen und ins bett ohne elektronik

Antwort
von Mikafan111, 14

Lass dich massieren

Antwort
von Maximilian110, 24

Trink Wasser,viel Wasser.Das wird garantiert helfen.
Lg

Antwort
von Butler8070, 17

Ruhe, kein Handy, kein TV, Zimmer abdunkeln,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community