Frage von blaaa248, 86

Wie werde ich koreanisch-deutsch/englisch Dolmetscher/Übersetzer?

Ich hab mir schon etliche Seiten und Einrichtungen usw. angeschaut, wo man Übersetzer bzw. Dolmetscher werden kann, aber keiner bietet das mit koreanisch an. Also ich habe keine einzige Ausbildungsstelle oder einen Studiengang gesehen, bei dem ich koreanisch-deutsch Dolmetscher werden kann. Und es geht mir wirklich um einen Dolmetscher/Übersetzer Beruf, also nichts mit Wirtschaft oder sonstiges. Hat jemand vielleicht eine Idee, wo ich noch schauen könnte? Also mir geht es hauptsächlich um deutsch-koreanisch, aber englisch-koreanisch wäre auch in Ordnung. Obwohl ich bezweifle, dass man irgendwo in Deutschland englisch-koreanisch Übersetzer werden kann.

Antwort
von M1603, 55

Bring Koreanisch auf ein aehnlich hohes Niveau wie deine Muttersprache, lass dir das durch Studium, Sprach- und andere Zertifikate, Auslandsaufenthalte und Arbeitserfahrung bestaetigen; dann mach damit Werbung fuer dich und hol dir Auftraege ans Land. Fertig.

Man sollte das Uebersetzen in seine eigene Sprache und das dolmetschen mit der eigenen Sprache immer vorziehen, denn fuer alle anderen Kombinationen gibt es andere Muttersprachler mit einem aehnlichen Lebenslauf, die das in der Regel besser koennen.

Und es geht mir wirklich um einen Dolmetscher/Übersetzer Beruf, also nichts mit Wirtschaft oder sonstiges.

Ein Dolmetscher/Uebersetzer ist eigentlich immer auf irgendetwas spezialisiert, schliesslich muss er Fachbegriffe kennen und auch verstehen, was er da liest und uebersetzen/dolmetschen soll. Das Bedarf in der Regel auch immer weitere Vorbereitung und Recherche.

Jemand, der alles macht, weil er sich keine Schwerpunkte gesetzt hat, ist sicherlich weniger gefragt, als jemand, der sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert hat.

Antwort
von frax18, 72

Da sehe ich schlechte Karten für dich. Ich denke schon, dass Übersetzer ins Koreanische benötigt werden, aber das sind sicher sehr wenige an der Zahl. Es gibt so gut wie keine koreanische Unterhaltungsmedien (Bücher, Spiele, Filme), die sich hier etablieren und noch weniger im Bereich Wirtschaft, Bildung und Tourismus. Vielleicht hilft es da eher sich auf deutsch-englisch zu fokussieren (wobei du da extrem perfekt Englisch können musst, denn Englisch kann hier so gut wie jeder und Dolmetscher müssen sicher mehr als 2 verbreitete Sprachen beherrschen)...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community