Frage von alinaHag, 78

Wie werde ich ihn so schnell wie möglich los?

Hey, Ich gehe in die 10.Klasse. Ich habe einen Jungen in der Klasse der was von mir will. Allerdings habe ich einen Freund. Ich habe ihm das schon oft versucht zu erklären das ich nichts von ihm will. Aber er will es einfach nicht verstehen. Er schreibt mich mehrmals am Tag an, macht mir Komplimente (die mich mittlerweile sehr aufregen) & fragt mich ständig ob ich was mit ihm machen möchte. Seit Freitag sitzt er jetzt auch noch neben mir. Wir haben am 17.6 unseren Abschluss. Am Anfang dachte ich das ich es bis dahin gedulde. Aber mittlerweile weiß ich das er mich auch dann nicht in Ruhe lassen wird. Ich will ihn nicht verletzen weil ich weiß wie wichtig ich ihm bin aber es nervt einfach extrem. Bald kommt es dazu das ich Dinge zu ihm sage die ich nicht sagen möchte. Deshalb brauche ich dringend Hilfe. Was soll ich jetzt machen?

Antwort
von Turbomann, 14

@ alinaHag

Wenn du ihm schon schonend beigebracht hat, dass du einen Freund hast und er es nicht begreifen will, dann wirst du wohl eine härtere Gangart einlegen müssen. Sprich klare Ansage machen.

Ich will ihn nicht verletzen weil ich weiß wie wichtig ich ihm bin aber es nervt einfach extrem.

Beides kannst du nicht haben, wenn er nicht kapieren will.

Antworte doch nicht mehr auf seine Schreiben, wenn sie dich persönlich betreffen.

Bedanke dich für seine Komplimente und sage ihm gleichzeitig, dass dich dein Freund mit Komplimenten verwöhnt.

Dürft ihr eure Freunde zum Abschlussball mitnehmen? Dann solltest du das machen.

Antwort
von Puzak, 25

Ihm klipp und klar, sagen das du nicht von ihm willst. 
Auch wenn es ihn vielleicht verletzen wird. 
Er hat wahrscheinlich die Rosa-Rote-Brille auf und interpretiert dein Handel falsch^^ 

Antwort
von HunterGamer, 24

Erstmal Hallou c:

Ich würde dir ein ernstes und klärendes Gespräch empfehlen. Bei dem du genau sagst was du nicht möchtest und was zu weit geht und ihm das alles klar sagst. Sowas schön zu reden bringt auch nicht viel wird sich nichts dran ändern das er wahrscheinlich traurig sein wird. Bleibe aber ruhig und nicht laut oder persönlich. Dann wird er es wohl verstehen. Irgdwie muss man ja immer los lassen oder? :) ich hoffe ich war einigermaßen hilfreich. Falls nicht tut's mir leid. :/

Viel Erfolg :)!

Antwort
von sarahab98, 16

Mach irgendetwas was ihn abtörnt oder sag du willst dich mit ihm treffen und dann kommst du mit deinem Freund . I st zwar hart aber ich denke anders wird er es nicht verstehen

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 15

Wenn er es nicht anders kapiert, dann sag ihm deutlich, das du nichts von ihm willst, auch wenn es ihn möglicherweise verletzt.

Antwort
von uknown, 12

Ich würde direkt sein , du hast ja versucht es ihm schonend beizubringen , hat wohl nicht geklappt. Wer nicht hören will muss fühlen , ich wäre schon längst ausgerastet ich kenn sowas hahaha sag ihm einfach möglichst nicht nett was sache ist sonst checkt er es nie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten