Frage von Serkannnn, 36

Wie werde ich gesund von einer Grippe?

Antwort
von lokooj, 12

"Eine Grippe vergeht unbehandelt nach etwa 1 Woche, mit Medikamenten nach etwa 7 Tagen."

Man sollte allerdings viel Trinken, um den Körper durchzuspülen. In diesem Zusammenhang sollte man nach 1 bis 2 Tagen auch wieder aktiver werden, ohne es zu übertreiben.

Kommentar von crossingleaf ,

1 Woche = 7 Tagen, Sinn?

Kommentar von lokooj ,

Grippe kann man nur auskurieren, wenn man sie bereits hat. Medikamente nützen da nicht viel. Das soll dieser Spruch ausdrücken.

Der Spruch sollte eigentlich allgemein bekannt sein.

Antwort
von KuddelMuggel, 13

Oh, Grippe geht im Moment rum...

Kennst du das Sprichwort: “Abwarten und Tee trinken“? - Genau das solltest du machen. Am besten helfen da Ingwer- und Kamillentee. Solltest du zusätzlich auch eine verstopfte Nase haben, kannst du auch Pfefferminztee trinken oder inhalieren.

Trinke viel, am Besten Tee (wie oben gesagt) und Wasser.

Ruhe dich viel aus und hüte dein Bettchen. Sollte dir langweilig dabei werden; beschäftige dich dabei: Lesen, YouTube, Musik hören (aber nicht zu laut).

Achte auf eine gute (Körper)hygiene und auch, wenn es dir schlecht geht: Dusche bzw. bade. Und wechsel auch regelmäßig (solltest du es sonst nicht tun) deine Wäsche und Bettwäsche.

Lüfte gut.

Guck, dass du gerade Vitamine (durch z.B. Obst und Saft) genügend zu dir nimmst. Besonders wichtig sind auch Salze / Mineralien, die gerade, wenn noch Magenprobleme wie Durchfall auftauchen, dem Körper fehlen.

Solltest du Fieber haben, nehme besonders viel Flüssigkeit zu dir. Du kannst dir auch kalte Wadenwickel machen.

Auf jeden Fall solltest du dich schonen. Denn: Deine Körperpolizei braucht alle Energie, um sich gegen die „Eindringlinge“ zu währen.

Alles Gute und Gute Besserung! :)

Lg KuddelMuggel

Antwort
von kdreis, 5

Mit hoch dosiertem Vitamin C (einige Gramm) geht es schnell besser. So viel reines Vitamin C kann der Körper leider nicht aufnehmen. Suche einen Arzt, der Dir Vitamin C als Infusion gibt. Für die Zukunft geht auch liposomales Vitamin C. Da kann man kaufen (ziemlich teuer) oder selbst herstellen mit Vitamin C - Pulver, Lezithin, und Natron. Dazu brauchst Du einen Mixer und ein Ultraschall-Reinigungsgerät. Rezepte findest Du im Internet.

Antwort
von Stig007, 12

Tee trinken kann Wunder helfen und nicht zu viel bewegen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community