Wie werde ich ,,frei'' von ihm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest erstmal eins lernen, renne keinen Mann hinterher - EGAL wie sehr du ihn liebst.
Da verlieren Männer sehr schnell die Interesse. ( wieso auch immer )

Ich finde, du solltest dich auch emotional nie von einem Mann abhängig machen.
Mich freut es sehr das du jemanden gefunden hast bei dem du dich extrem wohlfühlst aber du solltest immer bedenken ob das auch auf Gegenseitigkeit beruht.
Du solltest offen und ehrlich mit deinen Gefühlen umgehen, dass heißt auch das du ihm offen und ehrlich deine Gefühlslage mitteilen sollst, aber keine Lust hast mit dir spielen zu lassen.
Weil wenn ein Mann dich nicht zu schätzen weis, ist er auch nicht der eine!

Was ist mit seiner 'Freundin'? Gibt es die noch in seinem Leben ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 321melina321
26.09.2016, 15:55

danke für die antwort

und nein, dies weg

0

Wow irgendwie erinnert mich das an die Purge... 

Ne, ähm hast du es schon mit Ablenken versucht z.B durch Sport oder so ? Aber jeder der einen besten Freund hat und diesen wie einen Bruder liebt (nohomo) der wird diesen nicht durch ein Mädchen ersetzen oder vernachlässigen. Wo ihr euch getroffen habt hat der beste Freund von ihm wahrscheinlich Angst gehabt das er ihm weniger Aufmerksamkeit gibt als dir. Dein Freund also in den du dich verliebt hast hat wahrscheinlich probiert es beiden recht zu machen und sollte deswegen quasi "mal da und da gewesen sein". 

Jedenfalls, wenn der beste Freund von deinem Schwarm merkt das du auf seinen besten Freund stehst und er dich nicht mag hast du die Arschkarte gezogen, wenn du ihm aber freundschaftlich auch gefällst dann hast du sehr gute Karten weil der beste Freund dann deinen Schwarm sozusagen pusht ^^

Es kann aber auch sein das der beste Kumpel einfach nur Späße mit dir gemacht hat, ich z.B mache auch sehr direkte und eigentlich beleidigende Späße die man nicht ernst nehmen sollte. Das mit dem kurz antworten ist nun mal so ein Tick, das macht jeder mal und sollte nicht böse genommen werden außer er macht es dir verständlich dann solltest du ihn auch in ruhe lassen. 

Ich hoffe ich konnte ein wenig Klarheit schaffen. 

Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ich dachte mein Leben wäre schrecklich. Wenn ich das lese wird mir bewusst wie viel Glück ich eigentlich habe.
Aber egal, geht ja nicht um mich.

Rede mit ihm. Sag ihm das du ihn liebst, wie es ist wenn er so zu dir ist und was es in dir auslöst. Sag ihm das du dir Sorgen um ihn machst (ist doch so, oder?) und wissen willst was los ist. Er sollte es respektieren. Lass dich nicht so behandeln, es ist nicht fair. Du vergisst deine Probleme um ihm zu helfen und wenn er dir dafür das gibt...das ist echt nicht nett. Sag ihm das auch.

Viel Glück =) Wird schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 321melina321
26.09.2016, 18:45

ich habe Angst dass die Freundschaft dann in Brüche geht..

0

Vielleicht solltest du ihm zuerst einmal deine Probleme schildern.. und offen und ehrlich mit ihm darüber reden. Ein wahrer Freund akzeptiert das..

Vielleicht solltest du deine Laune wirklich nicht zu sehr davon abhängig machen wie er dich behandelt. Was wirklich sehr schwer sein kann, ich weiß.. aber wenn er sich weiterhin so verhält musst du vllt etwas Abstand von ihm halten oder mit Kumpels von ihm darüber reden ob die mehr wissen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige, wahrscheinlich beste Möglichkeit ist es, wenn du einmal in aller ruhe mit ihm redest. Frag ihn was los ist, was der andere vielleicht über dich gesagt hat. 

Nur mache ihm auf gar keinen Fall Vorwürfe und bitte fange nicht an zu klammern. Das mag keiner.

Der Seeteufel drückt dir alle Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung