Frage von selismyidol, 79

Wie werde ich fettiges Haar los?

Ich bekomme schon nach einem Tag leicht gefettigte Haare darum wasche ich sie jeden zweiten Tag aber ich hab gehört, dass das schlecht sein soll. Könnt ihr mir Shampoos empfehlen? Ich habe es auch schon mit Trockenshampoos versucht aber ich fands ehrlich gesgt einfach nur sch***.

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 6

Hallo selismyidol,

ich kann verstehen, dass dich deine fettigen Haare nerven.
Ich würde dir gern kurz erklären wie fettige Haare überhaupt entstehen, es ist nämlich so, dass fettige Haare aus fettiger Kopfhaut heraus resultieren. Es ist so, dass unsere Kopfhaut in der Regel 2-3 Gramm Sebum, auch bekannt als Talg,
produziert. Dieser schützt die Kopfhaut davor, auszutrocknen. Zu einer Überproduktion an Talg kommt es erst, wenn sich deine Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie beispielsweise Hormonumstellungen (z.B. die Pubertät), Stress, falsche Ernährung oder auch falsche Haarpflege. Deine Kopfhaut muss also wieder in ihr Gleichgewicht gebracht werden, damit das Problem gelöst werden kann.

Du berichtest, dass deine Haare schnell wieder fettig aussehen. Verwende daher am besten ein Shampoo, welches direkt auf die Bedürfnisse einer schnell nachfettenden Kopfhaut abgestimmt ist.

Auch wenn sich der Mythos hartnäckig hält, dass bei täglichem Haarewaschen die Talgproduktion angekurbelt wird und deine Haare noch fettiger werden, stimmt er nicht – deine Kopfhaut produziert 2-3 Gramm Talg pro Tag – ganz unabhängig davon, ob du sie wäschst oder nicht. Wenn du dich also wohler
damit fühlst, kannst du deine Haare auch täglich waschen. Wichtig ist hier, dass du dafür stets ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo verwendest. :-)

Solltest du einmal ein Produkt von Head&Shoulders gegen
fettige Kopfhaut ausprobieren wollen, würde ich dir die Citrus Fresh Variante empfehlen. Diese ist speziell auf die Bedürfnisse einer schnell nachfettenden Kopfhaut entwickelt worden. Sie ist mild und pH-hautneutral und reinigt gründlich. Rückstände und überschüssiger Talg werden sanft entfernt. Zudem hinterlässt es einen langanhaltenden, frischen Duft nach Zitrone in deinem Haar. Die Formulierung ist zudem für die tägliche Haarwäsche geeignet.

Ich hoffe sehr, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von alextu, 11

Um schnell fettendes Haar zu pflegen, sollte man die Haare nicht jeden Tag waschen. Am Anfang ist das nervig weil man sich immer unwohl fühlt wenn man die Haare nicht jeden Tag wäscht aber da sollte man sich gedulden. Also Anfangs habe ich angefangen jeden zweiten Tag zu waschen egal wie sie aussahen und ich benutzte regelmäßig das selbe Shampoo von meiner Kosmetikfirma. Dann noch 2 mal die Woche eine Haarmaske vom toten Meer und meine Haare fetten nicht mehr so schnell, also es reicht wenn ich meine Haare nur noch jeden dritten Tag wasche und mein Spliss ist weg und Haare wachsen viel schneller

Antwort
von P4C007, 40

Trockenshampoos helfen dabei auch nicht xD

Wenn du das schon länger so machst dann gewöhnt sich dein Haar einfach daran, und es bleibt dir außer teure besondere Shampoos nix groß möglich, außer mal wirklich dein Haar einige tage lang "durchfetten" zu lassen und erst in ner Woche oder so die wieder zu waschen. und dann diese Abstände beibehalten dass sich dein Haar wieder daran gewöhnt. Ferien eignen sich btw. dafür ganz gut! :)

Kommentar von striepe2 ,

Die meisten teuren Shampoos enthalten Silikone und genau das ist das Übel! -Eigene Erfahrung-

Antwort
von Gerd8839, 40

Ich kann dir das Schampoo von Alverde im DM empfehlen, da du so keine Silikone enthalten hast und das ein reines Naturprodukt ist. Bei mir hat es geholfen.

Antwort
von MissesSmithers, 33

Hallo,

ich bin Frisörin.Ich empfehle

Von Goldwell DeepCleansing

http://www.hair-shop24.net/goldwell-dualsenses-scalp-specialist-deep-cleansing-s...

ANWENDUNG:

 Wennn es dir gefällt wäscht du deine haare alle 3-4 Tage, schau das du nicht zuviel wäscht.Wenn du es aufgebraucht hast, wäscht kurz mit einen anderen Shampoo 1 Woche lang und nimmst dann wieder das DeepCleansing Shampoo usw.( warum ein anderes Shampoo dazwischen weil sich die Kopfhaut an das Shampoo gewöhnt und nicht mehr wirkt!)

Meine Fragen:

Juckt deine Kopfhaut?  Ist sie rot?  Hast du Schuppen, wenn ja wie viel?

Kommentar von selismyidol ,

Hab nur ab und zu Schuppen aber irgendwie nur wenn ich mein shampoo wechsel

Kommentar von MissesSmithers ,

ok dann muss dieses Shampoo passen. Probiers aus und sag mir Bescheid. Danke =)

Antwort
von theminion2003, 29

Nimm Shampoos ohne Silikone... Oder head and shoulders...

Kommentar von selismyidol ,

Aber head and shoulders hift doch nur gegen Schuppen, oder nicht? :D

Kommentar von MissesSmithers ,

Nimm niemals Head and Shoulders das ist nicht gut für die Kopfhaut hatte schon sehr viele Kunden die mehr Schuppen bekommen haben,Ausschläge, Haarfarben die nicht mehr gehalten haben und einen Haarausfall oder kahle Stellen

Antwort
von striepe2, 39

Versuch es mal mit Shampoo OHNE Silikone.Für ca. 1,99 € bei Rossmann.

Oder sog. Trockenshampoo. Beides hilft sehr gut.


Kommentar von alextu ,

Trockenshampoo ist nicht für den regelmäßigen gebrauch geeignet. Macht die Haare noch mehr kaputt, wissen aber die wenigsten leider

Antwort
von VBHHerzog, 29

kenne ich, drum wasche ich meine haare täglich, mit einem dafür geeigneten schampoo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten