Frage von TimoBimo, 41

Wie werde ich eine Labertasche / Labersack los?

Hallo, eine Bekannte Familie bei der ich manchmal den Computer repariere ist immer so aufdringlich. Das Computerproblem dauert z.B. 5 Minuten aber dann wird mindestens ne halbe Stunde über irgendwas erzählt oder sogar gezeigt. Beispielsweise wird erzählt wie man letzte Woche ein Holzstück gesägt hat, dann wird es in den Raum gebracht und jedes Detail gezeigt und falls Preise nicht mehr sicher sind (hat das Holzstück jetzt 39 oder 49 Eur gekostet?? dann wird gleich der ganze Aktenschrank geöffnet, Ordner durchsucht bis die Rechnung da ist.. ahja da ist die Baumarkt Rechnung, es waren genau 43,93 Eur!" schließlich geht das Holzstück weg , man macht ein paar Klicks am Windows und schon ist ein Prospekt aus der Schublade über ein neuer Gartenhexler für das gane Laub im Garten. Zum Ende hin gibt es noch eine Führung durch den Garten.

Wie wird man solche Leute los? Grüße, euer TimoBimo

Antwort
von Luckygelee, 41

Wenn du gar nichts mehr mit denen zu tun haben willst. Mach dich unbeliebt. Werde uninteressiert an allem. Sag , dass dir der Garten nicht gefällt. Ansonsten sag du hast einen Termin oder dich interessiert es nicht und du würdest lieber gehen. Oder tun so, als könntest du die Probleme nicht lösen . Irgendwann wirst du nicht mehr gerufen. 

Antwort
von Peter42, 31

ganz einfach: erwähne schon anfangs, dass du noch einen anderen (wichtigen) Termin gleich im Anschluss hast, eigentlich sogar gar nicht hattest kommen wollen usw. (ob es stimmt oder nicht, ist völlig egal - die Message ist "ich habe wenig Zeit", und das sollte rüberkommen). Dann kümmerst du dich um das PC-Problem und kannst - notfalls mit "sorry, ich habe heute wirklich keine Zeit..." auch umgehend danach wieder verduften.

Falls das beim ersten Mal ignoriert wird (was bei besonders hartnäckigen schon mal sein kann), dann lass' ruhig/extra die "Reparatur" halbfertig liegen ("sorry, tut mir super leid aber ich muss(!) los, ich komme morgen für den Rest..."). Ist nicht nett, aber ein auseinandergebauter Rechner (nicht funktionstüchtig natürlich) bringt sie das nächste mal vielleicht dazu, dir die Ruhe zum Arbeiten zu gönnen - ohne Dauerunterbrechungen. So was ist zwar gemein, aber manchmal geht's nicht anders.

Antwort
von LustgurkeV2, 35

Ein Blick auf die Armbanduhr (muss nicht zwingend eine am handgelenk sein) mit der Bemerkung ' Bin Spät dran, anderer Kunde wartet'. Oder lass dich Anrufen und zu einem Termin bestellen.

Antwort
von Otilie1, 25

schon wenn du da zu den leuten kommst gleich sagen das du leider keine zeit und es sehr eilig hast. und nach der arbeit wirklich gehen, entschuldige dich und gehe richtung tür, weil es pressiert dir ja schließlich

Antwort
von rehgiiina, 26

Berechne nicht die 5 Minuten PC-Problem sondern die gesamte Zeit zwischen Ankunft und Abfahrt.

1 Minute 0,80 Euro, unter 10 Minuten 10 Euro pauschal.

45 Minuten sind dann eben 36 Euro.

So lernen die das.

Meist ist das ein Bildungsproblem.....

Antwort
von SofiaSmiley, 23

Damit kenne ich mich aus 😂 Entweder du sagst es ehrlich oder du nimmst Notlügen. täusche einen Termin vor oder Mach ein Treffen mit Freunden aus, die dich dann von der Labertasche persönlich abholen (wirkt glaubhafter ✌👋).

Lg Sofia 😉😃

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community