Frage von Mirimari, 83

Wie werde ich eine aufdringliche Gesprächspartnerin los?

Ich habe seit Tagen das Problem, dass mich die Mutter eines anderen Kindes und früher gute Bekannte regelrecht belagert, wenn sie mich sieht. So habe ich kaum Zeit, mich auf mein Kind zu konzentrieren beim Abholen aus dem Kiga bzw. einen klaren Gedanken zu fassen. Die Frau textet mich sofort zu und erweckt bei anderen so den Eindruck, als wären wir beste Freunde. Es geht dabei um richtig brisante Themen, und ich hab sie schon versucht, zu mir einzuladen, damit sie nicht dauernd in der Öffentlichkeit mit mir darüber redet. Es sind ihre und nur ihre Probleme und ganz ehrlich, macht mir das schlechte Laune, denn sie legt los und hört einfach nicht wieder auf mit reden. Durch die Blume versteht sie es echt nicht, wenn ich höflich bin und mitrede, hört sie gar nicht mehr auf. Meine Tochter hat heute einen ganz wichtigen Tag, und sie braucht mich vorher, damit ich ihr Mut zusprechen kann. Wenn heute wieder diese Person dazwischen funkt, muss ich mir was einfallen lassen. Hat jemand einen Tipp, wie ich sie in die Schranken weisen könnte, ohne ausfallend zu werden?

Antwort
von Schwoaze, 20

Du, hör mal, ich muss mich jetzt um mein Kind kümmern. Wir sehen uns morgen wieder, tschüss! ...eine anschließende räumliche Distanz wäre hilfreich.

Antwort
von Seanna, 9

Wozu Ausflüchte?!

Sag ihr klipp und klar was sache ist!

Das geht auch ohne ausfallend zu werden.

Antwort
von Winkler123, 34

Du solltest schon eher Verständnis als Wut haben. Menschen die viel reden sind sehr einsam ! - Sei einfach extrem wortkarg. Sag immer nur " Ja " und " Nein ", dann wird ihr das Gespräch keinen Spaß mehr machen und sie wird sich beim nächsten mal ein anderes " Opfer " suchen. Wenn sie dann beim nächsten mal doch wieder ankommen sollte wiederhole das wortkarge Spiel. - Dann wird sie garantiert aufgeben.

 

Kommentar von Mirimari ,

Ich fühle mich belästigt, bin auch nicht wütend, sondern verzweifelt.

Kommentar von Winkler123 ,

Mach einfach das was ich geschrieben habe. Wenn du das 1 - 3 mal durchziehst wirkt das garantiert. - Wenn alles nix hilft sag zu allem was sie sagt " Verstehe ich nicht. " Konsequent zu allem. Also das wird ihr mit Sicherheit keinen Spaß machen und sie gibt auf !

Kommentar von MaxmillionG ,

Naja also ich finde das is ja schon auch ein wenig sich wegducken vor dem eigentlichen Problem, Sie möchte ja eigentlich keinen Kontakt oder eben auch nichts von all dem wissen, das würde ich einfach versuchen Ihr klar zu machen, weil es ist erstens nicht ehrlich zu ihr und eigentlich is man ja auch nicht so richtig ehrlich zu sich selbst, wenn man sowas mit sich machen lässt oder über sich ergehen lässt.

Kommentar von Winkler123 ,

Wenn sie sich auf irgendein Gespräch ( um was es auch immer geht ) mit ihr einläßt wird das Gequassel niemals aufhören !!! - Es geht ihr schlicht darum die Labertante loszuwerden nicht ihr irgendwas zu vermitteln. Letztlich ist das " loswerden "  legitim wenn kein Interesse am Kontakt besteht.

Kommentar von MaxmillionG ,

Ajo was hab ich denn geschrieben ?? Wenn man sowas mit sich machen lässt und nur abnickt und ja und amen zu allem sagt so wie du es vorschlägst wird's nie aufhören, wie du schon schreibst, deswegen mal in ner ruhigen Minute mit ihr klären was Sache is, du widersprichst dir doch grad irgendwie selbst... oO

Kommentar von Winkler123 ,

Sorry, du scheinst mir noch sehr jung zu sein und keinen rechten Überblick zu haben. Sie soll wortkarg sein und nicht " ja und amen " sagen.

Wenn sie sich auf Gespräche einläßt erreicht die andere was sie will, nämlich quatschen, und dadurch sagt die Fragestellerein eigentlich " ja und amen ". - Außerdem sind das Erfahrungswerte das wenn man Leute loswerden will sie auflaufen lassen muß.

Wenn du Leute loswerden willst ist es das verkehrteste ihnen deine Weltsicht oder sonstiges erklären zu wollen.

Aber ich werde mich jetzt hier ausklinken, denn das hin- und her mit dir ist sehr fruchtlos. ADIOS.

Antwort
von MaxmillionG, 11

Vielleicht kannst du dir ja auch paar Sachen von der arbeit mitnehmen oder stift und block - um alltagssachen zu erledigen, aufzuschreiben - einkaufszettel oder sowas. Oder eben einfach auf Busy tun mit seinem Block und stift in der Hand :D Löst das problem nicht, aber ihr heute zu verklickern das du eigentlich gar kein bock auf sie hast is ja auch blöd, das würde ich dann wie gesagt in ner ruhigen Minute mit ihr mal unter 2 augen klären. Für heute einfach dir die Zeit für dein Kind nehmen und evtl. für andere wichtige Dinge und ihr das auch kurz und knapp so sagen.

Antwort
von TorDerSchatten, 12

Lauf doch einfach weiter und bleib nicht stehen und geh einfach deinen Weg. Wenn sie dich weiter anspricht sag "du tut mir leid heute nicht ich habe keine Zeit"

Antwort
von MaxmillionG, 24

Schwierig...sag ihr einfach das du für solche "Themen" eben jetzt im Moment keine Zeit und vorallem keinen Kopf hast. Sie redet und quasselt und du dann... "Ja aber pass mal auf, ich hab für sowas gerade echt keinen Kopf und keine zeit, ich muss nach meiner kleinen schauen, wenn du willst ruf mich nachher doch mal an oder komm vorbei". Wobei das dann ja auch wieder Interesse von deiner Seite aus zeigt wenn du Sie einlädst...Pass halt auf das du ihr nicht zu viel "Brisante" Themen von dir erzählst und preisgibst, nicht dass Sie dann noch auf den Gedanken kommt deine privaten Sachen in der Kita vor allen leuten auszupacken. is jetzt nicht wirklich hilfreich nehme ich an...aber naja...was soll man da sagen außer " Reg mich net uff" , "hau ab", oä... :D

Kommentar von Mirimari ,

Doch, mir hilft deine Antwort, nachher bring ich mein Kind in die Vorschule und bis dahin brauch ich eine Strategie. Es ist ein super wichtiger Tag für unser Kind und diese Dame wird mit ihrer Tochter auch da sein. Aber heute sollte meine Aufmerksamkeit meinem Kind gehören, sie benötigt den Zuspruch. 

Kommentar von MaxmillionG ,

Ich finde halt sowas muss man nicht mit sich machen lassen, auch wenn dieser Mensch einsam is oder sonstwas, wieso solltest du dann deinen Kopf hinhalten. Finds halt auch echt problematisch wenn sie dann irgendwelche Sachen von dir dann auspackt vor leuten oder sowas halt. Für heute würde ich ihr einfach ganz dreißt (so wie sie es ja auch immer tut) nach dem zweiten satz den sie anfangen will sagen. "Pass mal auf is nicht böse gemeint, aber ich hab heute echt keinen Kopf für so Sachen, wenn du magst komm später mal aufn Kaffee vorbei oder lass telefonieren, heute gehört der Tag meiner Kleinen und das ist mir verdammt wichtig. Und falls es dazu kommen sollte das ihr euch privat trefft, würde ich halt den Standpunkt mal klar machen, wie du die Freundschaft sieht und aus welcher sicht Sie es sieht. Und vielleicht auch einfach mal fragen, wieso Sie so Brisante Themen vor allen leuten auspackt, das geht die anderen doch nichts an. Und das is ja wohl ne legitime frage oder nicht ??

Antwort
von IDoeI, 36

Einfach ignorieren hat ja nun überhaupt nichts charmantes.

Lieber Max Mustermann, ich möchte mich für das Gespräch mit Dir bedanken. Leider habe ich für mich festgestellt, dass wir nicht auf einer Wellenlänge liegen. Für deine weitere Suche wünsche ich dir alles Gute und viel Glück.

Liebe Max, in den vergangenen Gesprächen habe ich festgestellt, dass unsere Interessen und Lebensplanungen leider nicht harmonieren. Trotzdem wünsche ich Dir weiterhin viel Erfolg bei der Partnersuche!

Auslaufen lassen ist in keiner Lebenslage eine einfache und galante Lösung und zeugt auch nicht von besonderer Reife. Meine Meinung.

Kommentar von Mirimari ,

Verstehe absolut keinen Zusammenhang zu meiner Frage!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community