Frage von SchoolLivegirl, 43

Wie werde ich ein Streber als schlauer?

Ich weiß dass man viel lernen und auch schnell verstehen muss, aber gibt es nicht ein paar Tipps und Tricks gür bessere Noten? Mündlich bin ich nur durchschnittlich und mir fehlt ehrlich gesagt Allgemeinwissen =.= muss ich etwa jeden Tag lernen oder eine Woche vor einer KA lernen? In meinem Zeugnis hatte ich nur zweier und dreier, deshalb will ich mich verbessern und ich komme nächstes Jahr in die Oberstufe. Könnt ihr mir ein paar gute Tipps geben? Wie kriegt ihr es hin gute Noten zu schreiben? Wäre echt dankbar für euren Rat ^-^ Ich möchte auch meine Eltern und Freunden zeigen dass ich auch etwas kann :) ich habe gehört dass man eine positive Einstellung haben sollte aber was heißt das genau? Danke im Voraus ^3^

Antwort
von Realisti, 11

Allgemeinwissen kann man sich anlesen und durch das Schauen von Info-Sendungen erwerben. Schau mal öfters bei Sendern wie ZDF Info oder Arte rein. Es gibt eine ganze Reihe von Kanälen auf denen alles Mögliche erklärt wird. Solltest du heute diese Informationen nicht benötigen, so kannst du es bei Bedarf in Wochen oder Monaten vielleicht abrufen.

So erhält man einen Überblick und versteht mehr Zusammenhänge. Interessiert dich ein Thema stärker, dann lese es doch einfach mal nach.

Sauge alles auf, was sich anbietet. Es wird immer der Tag kommen, an dem du besser als alle informiert bist und es nicht mehr nachschlagen mußt, es also aus dem Gedächnis anwenden kannst.

Positive Einstellung: Das wäre ein gewisser Optimismus. Ein Glas ist dann halb voll und nicht halb leer. Man versucht  es so oft, bis man es kann und sagt nicht: "Ich kann das nicht." Richtige Antwort wäre gewesen: "Ich kann das noch nicht, zeig mal."

Der Mensch hat verschiedene Sinne um Eindrücke aufzunehmen: Augen, Nase, Ohren, usw. Du musst herausfinden, über welchen Kanal du lernst. Die einen müssen es selber gemacht haben, andere lernen, wenn sie es hören und der Nächste muss beim Lernen laut sprechen und/oder rumlaufen.

Nachhilfe geben ist auch eine gute Art zu lernen. Das was man einem anderen erklärt hat sitzt. Schreibe auch ruhig Spickzettel. Den schaust du dir immer mal wieder an. Das was man auf einen kleinen Zettel gequetscht hat, vergißt man nicht so schnell. Zur Arbeit wirst du ihn nicht mehr brauchen. (Meine Tochter verschenkt ihn immer an Mitschüler, die vergessen haben zu lernen.)

Wenn du nur kurz vor der Arbeit lernst, ist das quasi Bulemie-Lernen. Schnell rein-schnell wieder weg. Daher besser kleine Portionen regelmäßig lernen und in der richtigen Reihenfolge. Damit meine ich keine zwei Sprachen nacheinander oder zwei Naturwissenschaften. Nach den Vokabel wäre z. B. Musik oder Mathe sinnvoller.

Antwort
von AriZona04, 12

Ja, vielleicht hilft eine positive Einstellung tatsächlich, allerdings muss man ein Gespür dafür entwickeln, was eine positive Einstellung überhaupt ist. Ich denke, diese Einstellung kommt mit Erfolgserlebnissen von allein. Und die kannst Du in der Schule tatsächlich bekommen, denn die Schule ist berechenbar - das heißt, wenn Du alles erledigst, wie die Lehrer es wollen, kannst Du echt gute Noten kassieren. Dazu musst Du zwar nicht Deine gesamten Schulbücher auswendig lernen, aber "auswendig" IST das Stichwort: Steck Dir im wahrsten Sinne des Wortes die Finger in die Ohren und lerne als Hausaufgabe ALLES auswendig, was ihr den Vormittag über gelernt habt! Ernsthaft! Ist zwar im Moment echt viel, aber Du gewöhnst Dich dran und irgendwann fällt es leichter. Und am nächsten Tag glänzt Du als der herausragende Streber. Du musst dann natürlich mit Deinen Klassenkameraden klar kommen, die Dich - teilweise - hassen werden, ABER: Genau DAS bringt gute Zensuren. Nun musst Du entscheiden, ob Du das willst. Aber es klappt!

Antwort
von MrsKrabs, 14

Schlaue Menschen haben meist eine Grundneugierde (immer wissen wollen wie etwas funktioniert etc.) 

Versuche gefallen an Schulfächern oder Sachbüchern/Filmen zu finden und dein allgemeinwissen/Noten verbessern sich von ganz allein und bleiben auch im Gedächtnis.

Wenn du dadurch auch immer mit guten Noten und Lob belohnt wirst geht das irgendwann von ganz alleine 

lg agnes

Antwort
von DerTufo, 20

Gott,lies doch einfach ein paar Bücher ohne Bilder oder lern deine Schulbücher auwendig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten