Wie werde ich ein schlechtes gewissen und Angstzustände los?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Just do it mein Lieber! So schlimm ist das nicht. Akteptiere es, siehe die positiven Aspekte darin! Du hast dazugelernt! Niemand ist perfekt, aber solange du dir "Gedanken" machst und weisst, dass es nicht richtig war, ist alles gut! 

Niemand ist perfekt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xhelper
04.01.2016, 21:59

Danke dir

0

Ich wurde vor knapp 10 jahren mal bei nem Ladendiebstahl erwischt. Ich kam mir danach auch total beschissen vor, obwohl keine Polizei kam. Erstmal, dein Delikt ist ziemlich winzig... ich meine, das war ja garnichts! Und deine Gedankengänge dazu sind eigentlich ziemlich gut. Schau dir mal "Uhrwerk Orange" an. Das wird sich bald wieder legen. Und trink bloss keinen Alkohol um deine Sorgen zu vergessen. Du ahnst nicht, wieviele Menschen genau das schon geschrottet hat.

PS: Bei allen Drogen gilt, wenn es überhaupt sein muss, dann wenn man gut gelaunt ist. Und natürlich niemals irgendwas konsumieren, das man findet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xhelper
02.01.2016, 02:57

SAITAMAAAA!!

0

Erste negative Erfahrungen mit der Polizei prägen sich manchmal ziemlich ein. Ich wurde mal von der Polizei ausm Verkehr gezogen, weil ich unerlaubterweise vom McDonalds rechts abgebogen bin, obwohl man da eigentlich nur links darf. Ende vom Lied 10 Euro bezahlt und seitdem 4 Polizeiautos dort falsch abbiegen gesehen ;) Zu dem Zeitpunkt als ich angehalten wurde war ich trotzdem extrem nervös und kam mir vor wie ein Schwerverbrecher. Was du in deinem Fall hättest machen können ist, die 0.2 g schlucken. Ohne Fett/Hitze wäre das THC nicht aufgenommen worden UND du hättest kein Verfahren am Hals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein gott, mach dir nicht so ins hemd, alles wird gut

du hättest es schnell aus der tüte rauskrümeln sollen, 0,2g hätten die nie gefunden

oder aufessen

geh nicht zu der vernehmung auf der wache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Also eigentlich müsste der Richter in mir böse und streng sagen du hast misst gebaut und das ist großen misst schließlich hast du gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen aber der Vater in mir würde die empfehlen such ein vertrauenslehrer auf eurer Schule auf und red darüber was passiert ist und wie und was oder geh zum Psychologen und red mit ihm darüber und wann das weg geht weiß keiner aber konzentrier dich nicht als drauf Stress ist auch ein Faktor der sein kann 

Wird schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also allem voran: Wenn du irgendwas findest und es dann benutzen willst, musst du extrem dämlich sein. Alter du weißt doch garnicht was für ein Dreck da mit drin ist !?!

mannmannmann lernt ihr nix in der Schule?

Was dein Gewissen indes angeht - Mist gebaut, erwischt worden, Strafe erhalten - Thema durch. Also kein Grund für ein schlechtes Gewissen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanLos1998
02.01.2016, 02:55

Strafe erhalten hab ich nicht und dazu wirds nicht kommen

Das ich das tütchen aufgehoben hab war wirklich dumm da hast du recht aber man ist halt jung und unvorsichtig 

1
Kommentar von InvisibleKyuu
02.01.2016, 03:00

In der Schule wird man auf die Zukunft vorbereitet! Ich meine ich weiß wie mein Auge funktioniert! Ach warte wie bewerb ich mich nochmal?

0

Alkohol trinken klappt ... leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?