Wie werde ich ein Hühnerauge direkt unter der Fußsohle los, kennt ihr irgendwelche Hausmittel.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch mal den Fuss mehrmals die Woche in warmen Salzwasser zu baden, Tipp von meinem Hautarzt, hat bei meiner Dornwarze auch gut gewirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bulls44
17.08.2016, 21:04

Warmer Salzwasser ja, werde ich sofort ausprobieren. wenn ich nur zu Hause wäre wäre das ja kein Problem, aber auf der arbeit ist das ganz schön nervend. Wenn man da so humpelt

0
Kommentar von Bulls44
17.08.2016, 22:33

Vielen Dank.

0

Die Hornhaut soweit wie möglich abhobeln (es gibt so spezielle Hornhauthobel, bekommt Du in jeder Drogerie und bei den üblichen Seifenhökern wie Rossmann usw.). Nachts ein Hühneraugenpflaster kleben oder einen Brei aus zerstoßenen ASS-Tabletten (Acetylsalicylsäuretabletten, z.B. "Spalt")

Wird allerdings dauern, bis Du es los bist. Tagsüber hat das mit dem Hornhautpflaster oder dem ASS-Brei keinen Zweck, weil Du darauf nicht laufen kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmackofax
17.08.2016, 21:04

Das mit dem Hornhauthobel ist eine gefährliche Sache. Man kann sich bös verletzen, ich spreche aus Erfahrung. Geh lieber zu Jemand mit mediz. Ausbildung.

0

Du könntest zur medizinischen Fußpflege gehen. Die könnten vlt. Helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung