Frage von Supergirl40, 41

Wie werde ich dieses scheußliche Bett los?

Hallo ich bin 12 Jahre alt (Mädchen) Also ich habe in meinem Zimmer so ein sch*** Bett und zwar ist das Bett ein kinderhaftes und kindliches Bett mit einem großen bunten Schmetterling an Kopfende der Schmetterling hat ein Gesicht und einen Zauberstab in der Hand und er hat kindliche Farben Das Bett allgemein ist so niedrig und das Fußende sieht auch dumm aus ich habe dieses Bett seit dem ich 4 Jahre alt bin ich finde es einfach kinderhaft hässlich und viel zu niedrig weiß jemand wie ich dieses Bett loswerde???? Ich will so gerne ein Hochbett haben aber meine Mutter erlaubt das wieder nicht ich habe meiner Mutter schon so oft gesagt das ich das Schmetterlings Bett nicht mehr haben will uns sie sagt das ich das behalten soll und sie sagt das nicht kindisch ist aber ich will das Bett endlich loswerden weiß jemand wie ich es los werde????

Alle meine Freunde haben schöne Betten und ich habe so was dummes ich werde schon in der Schule gemobbt deswegen dieses dumme blöde Bett nervt mich

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von critter, 39

Hast du schon mal daran gedacht, Kopf- und Fußende farblich umzugestalten? Lackiere die Teile uni und dann kannst du es nach deinen Wünschen bemalen, oder du lässt es einfarbig in deiner Lieblingsfarbe.

Es gibt in Möbelgeschäften bzw. in Baumärkten Teile, in die du die jetzigen Füße des Bettes hineinstellen kannst, und damit wird das Bett im Ganzen erhöht. Auch diese "Stiefel" kannst du in deiner Wunschfarbe lackieren - vielleicht jeden Fuß in einer anderen Farbe oder gestreift oder sonst wie. 

Das alles kostet sehr wenig, und du hast ein "neues" Bett!

Kommentar von critter ,

Danke für das Sternchen! :-)

Antwort
von Nordseefan, 36

nach deiner Beschreibung wirst du so langsam wirklich zu alt für das Bett. Mit 12 ist man zwar noch ein Kind, aber kein Kleinkind mehr. 

Hast du denn deine Mama mal nach den genauen Gründen gefragt warum du kein neues Bett bekommst?

Scheitert es vielleicht am finanziellen?

Du solltest mal wirklich in Ruhe mit ihr reden OHNE zu quengeln.

Übrigens: ALLE haben ist kein Argument was Eltern überzeugt.

Ein Hochbett ist toll, keine Frage, aber wer weiß wie du das in 4 Jahren siehst?

Oder es gibt die Vereinbarung - die schriftlich festgehalten wird: Vor deinem Auszug gibt es dann kein weiteres von Mutter finanziertes Bett.

Antwort
von LonelyBrain, 26

Vielleicht hat sie momentan einfach nicht das Geld dafür. Betten sind nicht immer billig.

Such dir doch ein günstiges Bett aus. Es muss ja kein Hochbett sein - einfach ein schlichtes, normales Bett. Welches dann eben nicht mehr so "kindisch" wirkt.

Du musst einfach ganz normal mit deiner Mutter reden.

Nicht in dem Ton alá "ich hab so ein sch*** Bett ich will ein neues!!!" Punkt.

Höflich, nett und höre dir auch ihre Argumente an falls sie welche hat. Ebenso musst du auch du argumentieren.

Bedenke das ein Argument aus

  • Behauptung (ich brauche ein neues Bett)
  • Begründung (..weil mein altes meiner jetzigen Altersklasse nicht entspricht, peinlich sein könnte, mich andere deshalb aufziehen, es unbequem ist, zu klein etc...)
  • Beispiel (hier könntest du auch mögliche Wege aufzeigen wie du dein Vorhaben gerne umsetzen würde und was du dafür tun kannst)

Mögliche Wege der Umsetzung:

  • sei hilfsbereit im Haushalt und erledige Dinge auch ohne Aufforderung
  • Koche etwas, putze, usw...
  • Mache immer fleißig und rechtzeitig deine Hausarbeiten und lerne! Bringe dementsprechend ordentliche Noten mit nach Hause
  • Zeige deine Mutter das du sie gern hast
  • Spare selbst wo du kannst - ich weiß in deinem Alter sind da große Beträge meist nicht drin - aber der Wille zählt
Antwort
von maranko, 32

Versuch es doch mal selbstständig auf e-Baby oder so zu verkaufen oder sag deinen Eltern dass du es dir zum Geburtstag wünschst und das du sonst auch einen Teil dazu zahlst

Antwort
von Accountowner08, 22

übermale den Schmetterling und das alles... oder klebe poster darüber...

Antwort
von newbeginningE, 30

Wenn du deswegen in der Schule gemobbt wirst..bist du wohl selber schuld. Woher sollten deine Mitschüler wissen auf was für einem Bett du schläftst wenn du es nicht rumerzählt haben solltest. Wenn es Freunde sind die du zu dir eingeladen hast und diese es dann in der Schule rumerzählt haben dann sind das sowieso die falschen Freunde an deiner Seite. So. Deine Mutter wird wohl ihre Gründe haben wenn sie dir keinen neuen Kaufen möchte. Jeder Mutter wünscht sich für sein Kind das beste..deshalb nehme ich an das es an finaziellen Gründen liegen muss. Entweder du sparst etwas an deinem Taschengeld(ist zwar nicht viel aber ein Anfang) und vielleicht versuchst du dein Bett auf Ebay oder Quoka zu verkaufen und deine Mutter legt auch noch etwas Geld dazu und ihr könnt nach einem neuen Bett ausschau halten. Oder ihr sucht nach Betten aus zweiter Hand..auch auf Ebay und Quoka, da findet man manchmal auch ein gutes Schnappchen wenn es daheim finanziele Probleme gibt.

Kommentar von Supergirl40 ,

Weil die vielleicht alle mal bei mir Zuhause waren stell dir vor!

Kommentar von Accountowner08 ,

Ja, das tut weh wenn die anderen stänkern, aber es ist falsch von ihnen. Nicht dein Bett ist falsch, sondern es falsch von deinen Freunden, die du immerhin so gerne hast, dass du sie zu dir nach Hause einlädst, dass sie sich über dein Bett lustig machen. Sie verhöhnen deine Gastfreundschaft. Das geht gar nicht.

Antwort
von DerEineDa6767, 41

Vielleicht kann deine Mama aus finanziellen Gründen kein neues Bett für dich holen ? Wenn nicht dann Versuch dich mehr durchzusetzen.

Antwort
von TheFl3sh15, 28

Naja mit 12 ist man noch ein kind also ich würd mich jetzt nicht so davon distanzieren...und vlt haben deine Eltern einfach nicht so viel geld....du kannst ja vlt selbst auf ein neues Bett sparen...

Antwort
von Janine2003, 32

ich hatte das auch mal und hab meiner Mutter einfach gesagt das ich darin nicht schlafen kann und deshalb so schlecht in der Schule bin;) da hat sie es einfach auf ebay wieder verkauft;))

Antwort
von Sunnycat, 34

Schlage ihr doch vor, dass du dein altes Bett verkaufst und dir selbst ein neues kaufst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten