Frage von FindMyOwn, 110

Wie werde ich diesen langjährigen Schmarotzer hier los?

Meine Mutters "Freund" bzw. einen Mitbewohner kann ich einfach nicht ab. Ich Dulde ihn mehr aber nicht.

Er ist nur eine Duldung und lebt seit 15 Jahren in Deutschland. Das was er auf deutsch sagen ist Gut, ja nein also das was man drauf hat wenn man 3 Tage in Deutschland gewesen ist. Es sitzt die ganze Zeit mit Kopfhörer auf der Couch und hört sich was auf YouTube an. Er ist in meinen Augen ein schmarotzer. Er darf zwar nicht arbeiten aber er bemüht sich auch nicht darum das er Papiere bekommt. Ich rede wenig mit ihm. Meine Mutter erzählte das er nicht mit mir reden möchte. Er macht nur alle paar Tage Sie Wäsche und räumt alle 2 Tage die Spülmaschine aus und sagt das er überfordert ist mit Dinge die er in 20 Minuten erledigt während ich den ganzen Tag arbeite. Er ist 44 und lebt seit 7 Jahren bei uns. Auszuziehen kann ich nicht da ich im ersten Lehrjahr bin. Er  kann beim einkaufen nicht Kräuter und Kamillentee unterscheiden. Wie kann ich meine Mutter beweisen das er sich durchfüttert? Er darf eigentlich nicht bei uns in Hamburg leben da er in Berlin gemeldet ist. Er hat da eine Wohnung wo er nur ein Mal im Monat hin fährt um das Geld zu holen. Meine Mutters Freundinnen mögen den auch nicht. Letztenendes ist das Ihre Entscheidung.

Antwort
von ChrisMahns, 64

Du kannst an die Ausländerbehörde in Hamburg schreiben. Da gehören dann die Daten des Betroffenen hinein, kurz der Sachverhalt. Allerdings sollte Du das nicht anonym machen, da die Information sonst vermutlich nicht verwendet werden kann.

Antwort
von tryanswer, 50

Ruf doch mal bei der Ausländerbehörde in Berlin an und frag dort nach ob sie euch Mietbeihilfe gewähren, da besagte Person nun schon bereits seit 7 Jahren bei euch lebt und ihr die Kosten dafür nicht mehr übernehmen wollte. - Der Rest regelt sich dann von ganz allein.

Antwort
von bubblegumkush, 51

chill bis du genung geld hast um auszuziehen

Antwort
von WosIsLos, 29

Da bräuchte man einen Tipgeber für die Polizei.

Kommentar von bubblegumkush ,

beim freund der eigenen mutter ? .-.

Kommentar von FindMyOwn ,

Er ist in meinen Augen eine Person die ich dulde. Allerdings kann ich meine Mutter nicht unglücklich machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten