Frage von einsamerWolf2, 281

Wie werde ich die Ameisen in der Küche los?

Immer wenn ich Flecken in der Küche nicht saubermache, bilden sich dort nach Stunden Ameisen. Wenn es sauber ist, dann kommen sie nicht. Ich finde das eklig. Wie werde ich die Ameisen dauerhaft los?? Es sind kleine...

Antwort
von fragenschleuder, 73

Du hast ein problem mit Ameisen, gut, da gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese Tiere los zu werden. Nachfolgend möchte ich dir einige Mittel aufzählen, so das du in Zukunft kein Problem mehr damit haben wirst.

Backpulver:

Backpulver und Puderzucker miteinander mischen, die Mischnung dann auf der Ameißenstrasse verteilen.

Ätherische Gerüche:

Kerbel ausstreuen, Lavendelsträuße aufstellen, Wacholderblätter verteilen,
Thymianzweige auslegen

Eine weitere gute Möglichkeit, ist es eine Schale mit abgestandenem Bier aufzustellen. Darin etwa einen Teelöfel Honig miteinandeer verrühren, die Schale in der nähe von Laufstrassen oder dem Punkt abstellen, wo man die Ameisen sehen kann.

Weitere Tipps wie man Ameisen los werden kann, gibts dort: https://www.talu.de/ameisen-bekaempfen-hausmittel/

Antwort
von heyiamjasmiin, 91

Versuche es für den Übergang mit Backpulver mit Salz gemischt!

Antwort
von xsmipers, 79

Ich würd versuchen den Armeisennest zu finden. Wenn du ihn gefunden hast Sprüh 2-4 mal mit glasreiniger drauf und schüttel eine Packung Backpulver drauf. Wenn du einen Haufen Armeisen irgendwo findest, z.b. Auf dem Tisch Sprüh mit glasreiniger drauf. Das hilft am meisten. Keine Sorgen, es gibt auf der Welt um die 20 Billiarden Armeisen.

Hier ein Zahl:

20.000.000.000.000.000

Antwort
von fhuebschmann, 148

Also Ameisen bilden sich nicht! Die haben ein Nest! Und werden entweder durch kleine Öffnungen von außen kommen oder bei dir in der Wohnung/Haus/wand sitzen. Du kannst entweder schauen woher sie kommen das ist relativ einfach, du musst nur schauen wohin sie laufen nachdem sie am Fleck waren. Und dann entweder das Nest ausrotten oder den Weg versperren. Oder du hälst die Küche sauber...

Antwort
von JackBl, 103

Na die sind aber früh unterwegs im Jahr. Das hört man auch selten, dass Ameisen zur Sauberkeit erziehen. Also entweder Du machst Deine Flecken weg, fütterst sie lieber draussen.

Da sie jetzt schon aktiv werden, könnte das Nest aber tatsächlich noch im Gebäude oder zumindest im Mauerbereich liegen.

Da Ameisen ja normalerweise in der Erde leben, brauchen sie auch Feuchtigkeit. Das heißt also, entweder Du hast in der Küche irgendwo ein Leck oder zumindest ein Kondenswasserproblem.

Wenn Du dieses beseitigen kannst, wird sich das mit den Ameisen auch erledigen.

Zur genaueren Bestimmung wären natürlich gute Fotos nötig. Aus der ferne würde ich aber zu 90% auf Lasius brunneus tippen.

Weitere Hinweise zur Bekämpfung findest Du auch auf Ameisenschutzwarte.de im Forum.

Antwort
von Marco189, 35

Essig soll gut sein. Putz deine Küche mit Essig das mögen Ameisen überhauptnicht.

Antwort
von Felixie1, 108

Putze,putze gründlich,dann gibt es keine Ameisen.Kaufe Putzzeug  bei Rossmann.Putze täglich,dann gibt es keine Ameisen.

Antwort
von jule2204, 113

Besorg dir solche Köderdosen. Die bekommt man im Drogeriemarkt.

Antwort
von bkirac, 36

Küche gründlich mit Domestos putzen!

Antwort
von kami1a, 75

Hallo! In der  Drogerie gibt es spezielle Ameisenfallen für die Wohnung.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort
von Heyywiegehts, 106

Wenn du doppelseitiges Klebeband benutzt dürfte irgendwann keine mehr kommen

Antwort
von ListigerIvan, 45

"Wenn es sauber ist, dann kommen sie nicht."
merkste selber, oder?

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 74

Zitat von dieser Webseite

Wo kommen die Ameisen im Haus her?

Die meisten Ameisenarten
haben ihre sogenannten Nester außerhalb des Hauses, beispielsweise unter
Steinen, Platten, in Wandrissen oder an geschädigtem Holz. Auf ihrer
Suche nach Nahrungsmitteln schlüpfen sie durch undichte Türen, Fenster
oder Wandlücken und bilden regelrechte Ameisenstraßen. Diese entstehen
durch Duftstoff-Markierungen. Je attraktiver das Futter, desto mehr
Ameisen kennzeichnen den Weg zum Futter und umso stärker ist der
Signalduft, was wiederum mehr Ameisen anlockt.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > zuhause.de/ameisen-bekaempfen-tipps-gegen-ameisen-im-haus/id_45691058/index

Antwort
von T0BINIKLAS, 31

Dauerhaft saubermachen 😂

Antwort
von napo01, 67

Das klingt sehr nach Pharaoameisen.

Das wird schwierig.Da hilft eigentlich nur der Kammerjäger.

Wir hatten auch mal welche bei uns im Betrieb.

Da hat dann rent-o-kill vergiftete Leber ausgelegt. Die wurde dann der Königin zum fressen gegeben. Und erst wenn diese Tod ist stirbt auch der Rest. Das kann sehr langwierig werden.


Antwort
von DanielNord, 72

Tiere wollen auch leben.

Keine Ameise ist illegal. Du must die Schlupflöcher finden und die  schließen. Dann bleiben die Ameisen draußen.

Antwort
von JojajonMTV, 52

Ich habe gehört, dass man die mit Backpulver loswird. Wenn du das Nest gefunden hast, musst du, glaube ich, immer Backpulver draufmachen, dann gehen die weg

Antwort
von Becca22, 13

Mit Ameisenfallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten