Frage von JaneJohnsson123, 81

Wie werde ich die Ameisen auf natürliche Weise los?

Ich möchte die Ameisen aus der Küche entfernen aber die Ameisenmittel sind so brutal und zerstören den kompletten Bau und Backpulver hilft auch nicht. Wir wissen auch nicht wie sie reinkommen.

Gibt es irgendwelche Düfte die Ameisen nicht mögen?

Antwort
von DerTroll, 48

Zitrusduft schreckt manchmal die Ameisen ab, also einfach eine Zitrone in Scheiben schneiden und die Scheiben verteilen. Das hilft aber nur, wenn die Ameisen im wesentlichen draußen sind und du noch verhindern willst, daß die reinkommen.

Dein Satz ist aber auch unlogisch. Du willst keine Insektenmittel nehmen, weil das alles zerstört, aber bei Backpulver meinst du nur, es würde nicht helfen. Backpulver macht genau dasselbe wie die Insektenmittel. Es tötet die Ameisen ab, Ameisen nehmen es als Nahrung auf und verbringen es auch ins Nest und dann sterben die Ameisen daran. Das dauert aber bis die ganze Kolonie ausgerottet ist, ist aber das effektivste, was du machen kannst.

Ich bin ja Ameisenfan und finde es lobenswert daß du den Ameisen möglichst nicht schaden willst. Aber es hängt davon ab, wo die sind. Entweder draußen in der Natur, da sind sie gut und nützlich und auch sehr wichtig für die Umwelt. Als Haustier in einem Formicarium sind sie auch toll zu beobachten. Aber wenn sie in die Küche reinkommen, sind sie einfach nur Ungeziefer. Da solltest du nicht zuviel Mitleid haben.

Kommentar von JaneJohnsson123 ,

Da hatte ich es satt und hab es mal ausprobiert aber es ist nichts passiert. Auch nach mehreren Wochen nicht

Antwort
von Eirene2007, 55

Hmmm... wie wärs wenn ihr eine Honig oder Marmeladenspur nach draußen legt ;)?? 

Ansonsten gucken wo das Loch ist o die Ameisen aus und ein gehen und das versiegeln...

Kommentar von Bitterkraut ,

Super Idee, dann tragen die Ameisen die Marmelade ins Nest, wo die Königing und die Brut sind. Ameisen sind ja nicht dumm. Die finden ihr Nest immer wieder, egal wohin du Spuren legst, die Ameisen haben bessere Spuren... ihre eigenen, auf denen sie ihr Nest immer wieder erreichen, wie auf ner Autobahn.

Antwort
von Meike1979, 39

Ich hatte das Problem auch schon mal gehabt. Ich habe es dem Hausmeister gesagt. Danach kam dan jemand um die ameisen zu beseitigen. Ich habe jetzt Ruhe von den Ameisen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Der Hausmeister hat die Ameisen sicher nett gebeten, das haus zu verlassen :)

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 37

Ameisenmittel sind so brutal und zerstören den kompletten Bau

Das klingt wie "wasch mich, aber mach mich nicht nass"

Ameinsen kriegst du nur los, wenn du die Königin und die Brut vergiftest/vernichtest. Auf nette Art geht da nix.

Antwort
von jww28, 37

Hi wenn man unerschrocken ist, kann man biologisch mit Würmern die Ameisen vertreiben. Gibt da eine Art Steinernema felitae, die vertreiben die Ameisen, weil sie als Gefahr erkannt werden und das komplette Ameisenvolk dann umzieht ;) Zuchtansätze von diesen Würmern bekommt man auch leicht online.

Kommentar von Bitterkraut ,

Die funktionieren nur gegen Trauermücken und Thripse. Da fressen sie die Larven. Ich glaub nicht, daß die auch gegen Ameisen eingesetzt werden können, die brauchen feuchtes Milieu.

Kommentar von jww28 ,

Hui ja das mit der Feuchtigkeit hab ich in der Tat überlesen, meine Tante hatte die im Garten eingesetzt, ist dann doch was anderes als drin im trockenen Haus :( das verzeiht ein auch kein Boden :( sorry dann :( aber gegen Ameisen helfen wirklich wenn sie denn feuchtgehalten werden :)

Antwort
von GhostBird, 50

Versuch mal alles gründlich mit Essig auswischen, Boden, Schränke, alles. Alles an essbarem gut verschließen, auch Essensreste, dreckiges Geschirr und Biomüll sowie Getränke.
Vielleicht hilft das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community