Wie werde ich den Geruch von Formaldehyd los?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das nachtragen von Gerüchen ist sehr individuell. Ich habe während des Studuim viel zeit in der Pathologie verbracht und den Geruch nie mit heim genommen. 

Grübel am besten nicht, mache dir den Kopf frei davon, sollte dem dann doch so sein helfen einfache Dinge wie Minzöl. 

Was man am heftigsten ( negativ )  erwartet tritt auch oft ein....das ist Kopfsache. ;o) 

Kommentar von Everklever
07.05.2016, 13:54

Ich habe während des Studuim viel zeit in der Pathologie verbracht und den Geruch nie mit heim genommen. 

War bei mir genau so.

0

Mit offenem Formalin (und nur das könnte sich geruchlich übertragen) werdet ihr mit Sicherheit nicht konfrontiert. Deine Kolleginnen haben sich bezüglich des Geruchs bestimmt einen kleinen Scherz erlaubt. Gehört wohl irgendwie noch zum Ritual, Berufsanfängern etwas Angst zu machen. Was ein wenig "aufziehen" könnte (aber mehr in der Kleidung und in den Haaren) ist der Geruch der Desinfektionsmittel. Aber nach Kleiderwechsel und Dusche ist der verschwunden.

In meiner Studienzeit vor über 40 Jahren wurde sehr unbefangen mit Formalin und formalinisierten Präparaten hantiert, aber das hat nie jemanden gestört.

Ich befürchte, Sie werden dann um Waschen nicht herumkommen.

Was möchtest Du wissen?