Frage von 90sBoy, 146

Wie werde ich das los ich habe Angst?

Und zwar ich habe eine art ,,Krankheit" Hypochondrie. Das heißt man hat sozusagen vor allen krankheiten angst. Aus jedem herzstolpern wird ein Herzinfarkt, aus jedem Muttermal ein hautkrebs. Ich habe vorher geheult weil ich immer so angst habe..... Ich bete zu Allah das er mich nicht krankmacht.... Ich denke mir manchmal, warum beschäftige ich mich mit Musik? Warum ist mir Spaß wichtiger???? Warum verbringe ich die Zeit nicht mit Allah. Ich will mich bessern ein netterer Mensch/Muslim zu sein.... Ich will anfangen zu beten richtig... Ich will einen gebetsteppich ich will mir ein kuran kaufen..... ICH WILL MICH ÄNDERN ich habe so angst..... was soll ich machen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saidJ, 91

Esselamu alejkum
Was deine Angst angeht so sieh einfach ein das wenn Allah s.w.t entscheidet das du Krank wirst / sterben solltest dann wirst du das egal was du dagegen tust .
Du kannst vor dem Tod nicht weglaufen also hab auch keine Angst davor deine einzige Sorge sollte sein das du keine Sünde begehst und das Allah s.w.t zufrieden mit dir ist .
Zum Thema bessern :
Es ist wichtig das du jetzt gleich anfängst und dich sofort besserst fang damit an das du 5x am Tag betest wenn du noch nicht beten kannst dann lerne zu beten .
Nach dem du angefangen hast zu beten / es gelernt hast und betest eigne dir Wissen an , belese dich in den Bereichen in denen du dich nicht auskennst .
Ich kann dir gerne dabei helfen falls du Fragen hast stell mir diese unter meiner Antwort oder schreib mich privat an .
Möge Allah s.w.t dir helfen deine Angst zu überwinden und dich zu bessern

Kommentar von 90sBoy ,

Alejkum selam. Danke vielmals Bruder. Ich habe nicht nur Angst vor dem Tod, sondern habe auch Paranoia z.b wenn ich auch in der Stadt bin und kurz über eine Wiese laufe, denke ich gleich eine Zecke hat mich gebissen ich werde für mein ganzes leben gelähmt sein... Usw..

Kommentar von saidJ ,

Ich weiß was du meinst .
Vertraue auf Allah s.w.t selbst wenn die Wiese voller Zecken ist wenn Allah s.w.t nicht will das du gebissen wirst wirst du nicht gebissen .
Alles geschieht mit seiner Erlaubnis nicht ein Blatt fällt ohne das er davon weiß .
Er ist der Allwissende der Allmächtige .
Wenn er will das du gelähmt wirst braucht er keine Zecke dazu und sorgt dafür das du gelähmt wirst und du wirst nichts dagegen tun können .
Unser Job ist uns zu bemühen soweit es geht den Rest macht Allah s.w.t .
Nichts passiert seinem Diener ohne das dies gut für ihn ist er würde niemals zulassen das dir oder mir etwas zustößt was schlecht für uns wäre .
Und wenn es gut für dich wäre gelähmt zu werden dann wirst du das auch ohne Zecken wenn es schlecht ist kann die Wiese verseucht mit Zecken sein und du wirst nicht gelähmt .

Kommentar von 90sBoy ,

Danke Bruder

Kommentar von HumanistHeart ,

Vertraue auf Allah s.w.t selbst wenn die Wiese voller Zecken ist wenn Allah s.w.t nicht will das du gebissen wirst wirst du nicht gebissen . 

Da bedankst Du Dich?

Bravo! Was da steht ist die mit Abstand beste Art Meningoenzephalitis oder Borreliose zu bekommen.

Schicken wir mal 100 Ungläubige durch eine solche Wiese, welche alle geimpft sind, entsprechend gut gekleidet und mit entsprechend gutem Abwehrmittel die Haut eingesprüht haben....

Und dann schicken wir durch die gleiche Wiese 100 gottvertrauende Muslime, die all das nicht haben.

Und jetzt raten wir mal welche Gruppe in den nächsten Jahren mehr mit Gehirnhautentzündung zu tun hat und welche weniger.

Rat mal wer das wohl sein wird.

...

Dieser "Rat" von Deinem "Bruder" ist schlicht gefährlich und das dümmste was man nur raten kann. Leicht widerlegbar ist er ebenso. Oder sind Dir Zahlen bekannt, wonach Muslime seltener krank oder seltener in Auto- oder sonstigen Unfällen verwickelt sind?

...

Nö. Dein "Bruder" hier, vielmehr Euer gemeinsamer Glaube den Ihr da habt, ist wohl eher das Problem was Du hast:

Dir wurden Deine Ängste eingeredet! "Bin ich in Gottes Augen wohlgefällig, oder wird er mich strafen?"

Und jetzt kuckst Du panisch in alle Richtungen und erwartest Bestrafung für Vorgaben die Du ohnehin nie einhalten kannst.

Und das nennt man Indoktrination.

Kommentar von saidJ ,

Jemand der nicht fähig ist über den Islam und gewisse Aussagen von mir zu urteilen sollte es sein lassen .
Der Islam schreibt nicht vor das man aus dem Fenster springt und auf Gott vertraut .
Nein man tut soviel man kann und verlässt sich dann auf Gott .

Kommentar von HumanistHeart ,

Jemand der nicht fähig ist über den Islam und gewisse Aussagen von mir zu urteilen sollte es sein lassen . 

Das erzähl denen für die es stimmt. Ich hingegen bin dazu fähig. Siehe obigen Beitrag in welchem ich Deinen gemeingefährlichen Vorschlag zerlegt habe.

Wenn Du schutzlos über eine zeckenverseuchte Wiese gehst, wirst Du Dir Zeckenbisse und deren Krankheiten einhandeln. Egal ob Du dabei an Allah, Zeus oder Rotkäppchen glaubst. Fakt. Euer putziger Gott macht da keinen Unterschied.

Und das hier macht es nicht besser:

Nein man tut soviel man kann und verlässt sich dann auf Gott .


Mit Logik hast Du es nicht unbedingt, oder?

Wenn Du Kopfschmerzen hast und Du erst eine Aspirin nimmst und dann zu Allah betest, hat Dir dann das Aspirin die Kopfschmerzen genommen, oder Allah?

Rat mal. Ist wirklich nicht schwer zu beantworten, kann man logisch denken.




Kommentar von 90sBoy ,

.... ¬·¬ Gott/Allah macht was er will.

Antwort
von Mfk61616, 63

"Ikra Bismirabikellezi Halak."

Lies mit dem namen deines Herrn , der erschuf.

Öffne den Ku'ran und lies du wirst merken wie deine Seele sich entspannt.
Bete an Allah und sei ihn dankbar das er dir Gesundheit schenkt.
Sei froh das du noch die möglichkeit hast dich zu verbessern.

Kommentar von 90sBoy ,

Danke Bruder

Kommentar von Mfk61616 ,

Schwester meintest du :D 

Kommentar von 90sBoy ,

Ja danke ^°^ >°<

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community