Frage von Klobroli88, 80

Wie werde ich besser in Schach, ohne in einen Verein zu gehen?

Antwort
von iTobe, 61

Einfach immer wieder spielen. Mit der Zeit wirst du wahrscheinlich gute Taktiken entwickeln.

Antwort
von stefanmichaelw, 29

Ich würde mir, z.B. Online, Informationen zu Eröffnungen suchen und mehrere davon auswendig lernen, sowohl für die weiße als auch für die schwarze Seite. Dann hast du schon mal einen soliden Start in jedes Spiel.
Hier ein aus meiner Sicht guter Link: http://xn--schach-anfnger-fib.de/schacheroeffnungen.html

Des weiteren halte ich es für wichtig, die Strategien für Endspiele zu erlernen, also z.B. wie setzt man den Gegner matt.
Dazu schaue hier: http://xn--schach-anfnger-fib.de/schachmatt-setzen.html

Auch für das Mittelspiel gibt es einige Grundregeln, die zu beachten sind.
Siehe hier: http://xn--schach-anfnger-fib.de/schachstrategie.html

Antwort
von robi187, 34

üben macht den meister aber beim schach wohl ohne verein nicht möglich denn wie willst dann die chmie des schaches lernen?

Antwort
von YStoll, 22

Partien zwischen Profis analysieren.
Versuch die Züge und deren meist langfristigen Sinn zu verstehen.

Kommentar von SCFuchs ,

Geht auch, aber die eigene Praxis ist meiner Meinung wichtiger! 

Antwort
von Zocker118, 29

Spielen mit jemand anderem oder am PC

Antwort
von Julian11111, 23

Versuche doch mal ein Lernspiel auf dem Computer aus.

Antwort
von FooBar1, 18

Üben, lesen und nachspielen

Antwort
von KackwoschtHD, 33

In ein Verein gehen oder online training

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten