Wie werde ich 'bekannt' auf YouTube - Tipps?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fortfolgend findest du einige Tipps, die mir unter anderem sehr geholfen haben!

Kanal

- Videos mit guter Video- und Soundqualität

- Stich aus der Masse heraus, lass dir was einfallen, um originell zu wirken. Das kann ein besonderer Humor, eine besondere Stimme oder auch etwas anderes sein (Ein Nutzer eines Youtubeforums hat ein Spiel erfunden, um den Zuschauer interaktiv in die Videos mit einzubinden - also der Zuschauer muss etwas suchen, es in die Kommentare schreiben und nach einer Zeit, wenn viele das gemacht haben, gibts ein Special)

- Videobeschreibung: Eine prägnante Videobeschreibung ist sowohl für Zuschauer als auch fürs Raking nicht verkehrt

- Tags: Verwende die richtigen Tags, damit deine Videos besser gefunden werden.

- Kanaldesign: Wähle ein aussagekräftiges und interessantes Profilbild, Banner, sowie Thumbnails! 

- Schaffe eine Community - gehe auf Wünsche/Kritik und sonst was ein.

Werbung / Promo

- Melde dich in Foren an, die sich mit dem Kanalthema befassen oder mit Youtube an sich ( www.Tubepro.de da bin ich angemeldet, super nette Community. Da kannst du deinen Kanal vorstellen und wichtige Tipps kriegen)

- Sei auf Social-Media-Seiten aktiv und bewerbe deine Videos

- Kooperationen mit anderen Youtubern oder Webseiten eingehen

- Kommentare bei anderen Youtubern schreiben. Dabei keine Eigenwerbung! Nur Lob oder konstruktive Kritik, die zum Video des anderen passt. Wenn du schreibst "schau doch mal bei mir vorbei" machst du dich meistens unbeliebt. Wenn du noch ein interessantes Profilbild hast, wird man von allein deinen Kanal besuchen, wenn man einen Kommentar von dir liest.

-> Je öfter dein (Kanal)Name irgendwo zu lesen ist, desto größer ist die Chance, dass jemand deinen Kanal besucht und abonniert.

- KEIN Sub4Sub. Wenn dir jemand Sub4Sub anbietet, dann nur, um Abos zu kriegen. Diese Leute werden aber deine Videos nicht schauen. Im Endeffekt hast du dann zwar eine größere Abozahl aber keine Leute, die deine Videos klicken. Und die Views sind wichtiger, als die Abos. Lieber 50 Abos und auf jedem Video 40-100 Klicks, anstatt 1000 Abos und 100 Kicks pro Video.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab mal auf deinen Kanal geschaut und eine Sache ist mir direkt aufgefallen: Deine Videobeschreibungen sind echt nicht optimal. Die Beschreibung hilft dabei, dass dein Video gefunden wird, wenn das was drin steht nichts mit dem Video zu tun hat, dann ist es schwerer, das Video zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ungezeichnet
27.06.2016, 15:34

Was sollte denn deiner Meinung nach da drinnen steh'n

0

1. 2 Monate sind eine sehr kurze Zeit

2. "unregelmässig" ist schon das erste Problem

3. "ich finde es sind jetzt nicht die mega krassen Videos" das zweite Problem: wenn du sie selbst schon nicht "mega krass" findest, was glaubst du denken andere dan darüber?

4. "aber ich gebe mir mit der Qualität und insgesamt halt schon Mühe" Das reicht aber nicht. Das machen zig Millionen andere auch! Was kannst du denn bieten, was nicht andere schon lange vor dir und schon viel besser gemacht haben? Nur wenn du besser bist als die anderen, dich abhebst und vor allem Dinge machst, die die Leute auch sehen wollen (und sie eben nicht gleich mit "kenn ich schon, sowas habe ich schon zig mal gesehen) weg klicken, dann hast du eine kleine Chance. Die guten und erfolgreichen YouTuber geben sich nicht einfach Mühe. Sie haben den Erfolg, weil sie mehr als gut sind und das was sie machen sehr sehr professionell angehen und umsetzen. Heutzutage reicht es eben bei weitem nicht mehr, einfach nur eine billige Kamera zu nehmen und irgendwelchen Unsinn hochzuladen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt alles mit der Zeit. Allerdings könnten 10 Abonnenten nach 2 Monaten bedeuten, dass die Inhalte deiner Videos nicht interessant genug sind. Überleg dir doch mal ein neues Format, was es noch nie oder nur sehr selten auf YouTube Deutschland gibt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach vllt einfallsreichere titel und thumbnails

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?