Frage von melukah, 45

Wie werde ich beim Sport wenig bis gar nicht rot?

Hallo, ich wüsste gerne, warum ich einfach so leicht rot werde und auch ganz einfach zum schwitzen anfange und außer Atem bin.

Ich bemüh mich jetzt seit fast 3 Monaten, dass ich jeden zweiten bis dritten Tag laufen gehe für ungefähr eine halbe Stunde, aber es wird einfach nicht besser. Ich dehne mich auch davor und danach, soll man ja, oder so.

Soll ich einfach weiter laufen gehen, also auf Ausdauer, oder Muskeln aufbauen, oder mehr trinken, weniger trinken. Gibt es einfach irgendwas, das hilft? Oder soll ich zum Arzt und einen Leistungstest machen und da schauen, ob was auffällt?

Ich bin einfach ratlos, weil mir das wirklich unangenehm ist, ich fang nämlich schon nach kurzer Zeit an wie ein Wasserfall zu rinnen. Im Gesicht auf den Armen, und rot werd ich auch einfach überall, nicht so wie andere nur am Kopf, sonder am ganzen Körper.

Ich hoffe, dass ihr mir irgendwelche Tipps oder Ideen geben könnt und dass man da irgendwie was machen kann. Weil es is ja nicht so, dass ich zu dick wäre und mein Körper deswegen nicht so kann, ich bin ja durchschnittlich.

Es is zwar nur beim Sport, aber dadurch, dass mir auch die Luft so schnell ausgeht, kann ich kaum mit den anderen mithalten und so schau ich dann leider auch aus.

Danke schon mal!

Antwort
von Healzlolrofl, 45

Mach mehr Ausdauertrining. Beweg dich mehr, achte auf deine Atmung - durch den Mund ausatmen und durch die Nase einatmen. Ausdauer kommt leider nicht von heute auf morgen. Das braucht ziemlich viel Zeit und geduld.

Kommentar von Sarriii ,

aber nach 3 Monaten sollte man eigentlich einen unterschied bemerken

Kommentar von Healzlolrofl ,

Ich habe Tennis als Leistungssport betrieben, 13 Jahre lang und war nach den 13 Jahren noch nicht am Limit meiner Ausdauer.

Natürlich spürt man das man besser Luft bekommt aber irgendwo angekommen nach 3 Monaten ist man noch lange nicht.

Kommentar von melukah ,

Hast du vielleicht ein paar Ideen, was man neben dem Laufen sonst noch so machen kann? Weil zur Zeit is es bei uns eher unangenehm weil wir seit 2 Tagen einen Sturm mit 120 km/h haben, da is das aus dem Fenster schauen schon schlimm genug, wenn man sieht wie alles hin und her gerissen wird. Und wenn dann das kalte Wetter kommt bin ich auch eher ungern draußen und mach Sport.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Vielleicht wäre es für dich eine gute Alternative dich in einem Fitnessstudio anzumelden? In den Wintermonaten gehe ich recht gerne aus den von dir genannten Gründen in ein Studio da mich die Kälte ganz schön "angrust". Hauptsache: Du gibst nicht auf!

Antwort
von adventuredog, 43

vielleicht ist dein Blutdruck zu hoch?

Hoher Blutdruck, der durch sportliche Aktivitäten noch höher gepusht wird, kann für deine Probleme ( leicht rot werde und auch ganz einfach zum schwitzen anfange und außer Atem bin ) verantwortlich sein. Wann warst du denn das letzte Mal beim Arzt? ein Gesundheitscheck wäre mein Tipp.

Kommentar von melukah ,

Ja, das werde ich auf jeden Fall auch noch machen, weil es könnte ja auch eine Möglichkeit sein warum. Nur wenn dann rauskommt, dass alles passt, weiß ich auch nicht mehr weiter.

Antwort
von Sarriii, 36

Hmm... Also genau weiss ich nicht was FU machen kannst , geh am besten mal zum Arzt. Es ist sicher nicht schlimm, aber er weiss vielleicht was du machen kannst.
Es gibt doch auch bestimmte anti-schweiss des:)
Hoffe konnte helfen und sorry wegen dem Kommentar davor , habs falsch gelesen:D

LG: Sarriii

Kommentar von melukah ,

Kein Problem, war nur kurz geschockt ob ich wirklich was falsch angegeben hab haha :'D

Antwort
von Sarriii, 36

Deine Frage ist das Gegenteil des textes

Kommentar von Sarriii ,

oh sorry nein.falsch gelesen.mein Fehler:o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community