Frage von datdingisdein, 126

wie werde ich aus Juristische Person zu einer Natürlichen Person auf den Deutschen Ausweisen?

Ist es möglich das ich auf meinen Ausweisen aus einer Juristischen Person zu einer Natürlichen Person werde und somit kein Sklave mehr bin,also volle Rechte im Staat habe ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mrfairlane, 62

Hallo zusammen..

@PatrickLassan..welche rechte hast du deiner meinung nach ??

und wie kommst du darauf,das wir gültige ausweispapiere haben??

wie jeder nun schon mal gehört haben sollte,existiert unsere BRD NICHT !!!!

Folglich steht der ganze verein Bundesrepublick in frage...

Es existiert lediglich eine Finanzagentur Bundesrepublik Deutschlang GmbH!!!

Traurig aber wahr..könnt ihr alles gerne bei youtube gerne nachlesen,hören, wie auch immer..

Und noch mal zu deiner fragen,welche rechte fehlen:Es fehlt z.b. das simple einhalten der/deiner/unserer doch so verfassungsmäßig festgehaltenen GRUNDRECHTE..!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bestes beispiel hierfür :GEZ...Verfassungswiedrig...!!!!!!!

Die GEZ ist nicht weitere als eine Firma..weil sie eine Umsatzsteuernummer hat..und die bekommen nur firmen und selbstständige..

Ergo..sind die forderungen der gez nichtig..da sie, gegen aller meinung ,ebend KEINE HOHEITSRECHTE haben

Sie können als firma nur nach Handelsrecht agieren..Basta..

Und da ist auch die rechtmäßigkeit von verträgen geregelt..

Grundsätzliche vertragsregel werden im

§138 BGB 

http://dejure.org/gesetze/BGB/138.html

und § 134 BGB

http://dejure.org/gesetze/BGB/134.html

behandelt...

Außerdem gibt es noch den Vetrag zu lasten dritter..

https://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_zu_Lasten_Dritter

Und dagegen verstößt die GEZ !!!!!!!!ohne wenn und aber..

Ich habe daher die zahlung seit 02/15 eingestellt!!!!!!!!!

nachfolgend habe ich mal einpaar link reingestellt..guckt sie euch an und bildet euer eigenes urteil..

ich wünsche euch trotzdem einen schönen Tag..

Kommentar von BjoernWilhelm ,

Aha, mal wieder ein Absolvent der Youtube-Universität! Aber im Ernst: jede Videominute von diesem gesammelten Mist irgendwelcher Politpropagandisten ist Zeitverschwendung.

Als Begründung für die spinnerte These von den "Großbuchstaben im Ausweis" wird von diesen Verschwörungsspinnern immer auf ein amerikanisches Rechtswörterbuch verwiesen. Da steht auch tatsächlich etwas zur Rechtsstellung von Sklaven im Römischen Reich. Das bezieht sich aber auf die Antike, was man an den Vergangenheitsformen aller Verben in dem entsprechenden Artikel erkennen könnte. Mit heute hat das nichts zu tun.

Die Behauptung mit den Großbuchstaben kommt daher, dass der lateinische Ausdruck "CAPITIS DIMINUTIO MAXIMA" für den Rechteverlust bei Sklaverei von Englischsprachigen dahingehend missverstanden wurde, dass es was mit Großbuchstaben (engl.

capitals

) zu tun hat. Das ist sprachlich natürlich völliger Unsinn, aber Sprachkompetenz ist für Verschwörungswahn ohnehin eher hinderlich. 

Die ganze spinnerte Theorie wurde dann 1:1 von deutschen Verschwörungsideologen übernommen und wird dort munter von einer
Internetseite zur nächsten abgeschrieben (und von einem Youtube-Video zum nächsten nachgeplappert), ohne dass irgendjemand von denen mal auf die Idee käme, die Theorie zu hinterfragen und die offenkundigen Fehler darin zu entdecken.

Das ist aber wiederum typisch für diese ganze BRD-Leugner-Szene.

Ach ja, als letztes: Kleinbuchstaben sind erst im Mittelalter entstanden. Die Römer kannten nur Großbuchstaben. Daher wurden - wie man sich in jedem Römermuseum überzeugen kann - alle Römer, vom Sklaven bis zum Kaiser, mit Großbuchstaben geschrieben.

Antwort
von PatrickLassan, 126

Menschen sind immer natürliche Personen.

Kommentar von PatrickLassan ,

Ach ja, hatte ich übersehen:

somit kein Sklave mehr bin,also volle Rechte im Staat habe ?

Welche Rechte fehlen dir denn deiner Meinung nach?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten