Wie werde ich am besten schnell ein sehr guter und erfolgreicher Immobilienmakler vllt. für Luxusimmobilien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein,

schneller hierarchischer Aufstieg ist in diesem Gewerbe nicht wirklich üblich, insbesondere, weil Controlling rein gar nichts damit zu tun hat, was ein Makler macht. Du wirst dich - zumindest erst einmal - "hinten anstellen" müssen, wenn dich nicht irgendein Starmakler als Ausnahmetalent herauspickt. Ich habe durch Bekannte mitbekommen, dass es allgemein sehr schwer ist, als Quereinsteiger Fuß zu fassen. Dies hängt insbesondere vom Alter ab. Viele fangen früh an und haben so Dir gegenüber einen entscheidenden kompetitiven Vorteil. Luxusimmobilien würde ich erstmal verwerfen bzw. du musst davon ausgehen, dass dieses Vorhaben nicht realistisch ist. Es gibt in diesem Bereich sehr, sehr wenige Stellen und sehr, sehr viele qualifizierte Anwärter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bist du aber extrem von dir überzeugt. Immobilienmakler ist ein reines Provisionsgeschäft, es sei denn du findest einen, der tatsächlich einen Grundlohn zahlt und schlupfst bei ihm unter. Woher sollen denn die Immobilien kommen, die du verkaufen willst, da brauchst du ein netzwerk und das nicht zu knapp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immobilienmakler in München?

Dann informiere Dich bitte: Der Immobilienmarkt in München ist leergefegt.

Es existieren viele etablierte Immobilienmakler in München, z.B. Engel & Völkers ist so ein Luxusmakler. Da wirst Du als Quereinsteiger wenig Chancen haben.

Das 1. Problem für Dich, erst mal eine Wohnung für Dich in München zu
finden, auch der Wohnungsmarkt ist in München leergefegt und wenn Du
eine findest nur zu Höchstpreisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung