Wie werde ich ADAC Mitglied?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Cici,

am einfachsten ist es in der Tat mal unter www.adac.de nach einer Geschäftsstelle in deiner Nähe zu suchen. Von Vertragsabschlüssen bei den Sonnenschirmvertretern vor dem Einkaufszentrum rate ich ab.

Die ADAC Mitgliedschaft ist grundsätzlich eine Personenbezogene Mitgliedschaft. Das heißt, es ist vom Grundsatz her egal welches Auto du fährst, ob nun von Papa, Mama, Tante, Onkel oder Klassenkamerad. Wichtig zu wissen ist aber das im Falle einer Panne und einem ggf. notwendigem Transport DEIN Wohnort als Grundlage genommen wird. Das heist solltest du, angenommen du wohnst in Düsseldorf, mit dem Auto deines Onkels, der angenommen in München wohnt, in Duisburg liegen bleiben, so könntest du über deine Mitgliedschaft das Fahrzeug nach Düsseldorf schleppen lassen, nicht aber nach München, der Wohnort des Fahrzeughalters ist in diesem Fall nicht ausschlaggebend sondern nur deiner als Mitglied.

Pannenhilfen sind mit jeder Mitgliedschaft in ganz Deutschland gedeckt, im Ausland nur mit der ADACPlus Mitgliedschaft. Hier bitte daran denken, liebe Niederrheiner, das auch Holland, Belgien, Frankreich, auch wenn es direkt kurz hinter der Grenze passiert (Venlo) schon Ausland ist! Die Grenze ist die Grenze!!!!

Wenn du mit dem Auto nur um den Kirchturm fährst dann wird dir eine klassische Mitgliedschaft reichen. Solltest du dich regelmäßig mehr als 50Km von deinem Wohnort weg bewegen oder öfter ins Ausland fahren dann lasse dich auf jeden Fall auch mal über die ADACPlus Mitgliedschaft beraten.

Gruß,

der Knoppi. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an: Dein Alter, Deine berufliche Situation, ...

Evtl. kannst Du Dich auch als zusätzliches Familienmitglied versichern lassen, wenn Dein Vater auch Mitglied ist.

Für die Young-Generation empfehle ich Dir diesen Link:

https://www.adac.de/mitgliedschaft/tarife/younggeneration.aspx?ComponentId=196332&SourcePageId=10022

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cici26
04.07.2016, 02:03

19, ab nächsten Monat in Ausbildung. Er war früher mal Mitglied, jetzt nicht mehr

0