Frage von fz234, 31

wie wendet man einen Spannungswandler an?

moin, ich habe gerade ein bisschen für outdoor strom geguckt und bin dabei auf diesen artikel gestoßen: http://www.ebay.de/itm/350865656062?_trksid=p2060353.m1438.l2649&var=6201585...

kann mir jemand mit einfachen worten erklären wie es funktioniert und wie man es anwendet?

von dem her was ich verstehe, kann man quasi soetwas wie eine battiere/solarazelle/(evtl auch ein fahrrad mit dynamo?) anschließen und diese modull erzeugt den Strom wie ich ihn aus der steckdose kenne?

Ich kann mir das nicht vorstellen wie ich es denke, deswegen frage ich mal nach!

vielen dank und lieben gruß

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 9

dein Spannungswandler hat hinten (auf dem bild nicht zu sehen) 2 dicke klemmen, an denen du Plus und Minus von deinen Batterien anschließen kannst.... praktisch wie bei einer autoendstufe...

das gerät braucht aber 24 volt eingangsspannung. d.h. wenn du autobatterien als Quelle nimmst, musst du 2 hinterenander hängen. also vom Minuspol des wandlers zur ersten batterie (minus) vom Pluspol der 1, Batterie zum Minuspol der zweiten und vom Pluspol der 2. Batterie dann zum Pluspol des wanders.

zum Anschluss des wandlers brauchts aber wirklich dicke und massive kabel samt der passenden anschlüsse. ich kann dir nur empfehlen, dir von jemandem helfen zu lassen, der nicht nur die nötige ahnung, sondern auch das benötigte Werkzueg und fachwissen besitzt. also Presszange, kabelschuhe, dickes kabel und so weiter...

bedenke bitte, dass bei vollast (4000 Watt) am Eingang des gerätes rund 200 Ampere fließen. dem entsprechend schnell werden deine batterien dann auch leer sein. wenn du den wechselrichter nicht voll belastest, fließt natürlich weniger strom...

du kannst übrigens auch eine solaranlage mit an die batterien anschließen, um sie wieder aufzladen. aber bitte zwischen panelen und Batterie einen laderegler einbauen.

bei fragen stehe ich dir gerne zur verfügung.

lg, Anna

Antwort
von Fabi245, 13

Aus einer geringen Gleichspannung mit einem hohen Strom wird eine deutlich höhere Wechselspannung mit einem geringeren Strom erzeugt. 

Die Leistung ergibt sich immer aus der Multiplikation von Spannung und Strom. 

kann man quasi soetwas wie eine battiere/solarazelle/(evtl auch ein fahrrad mit dynamo?) anschließen und diese modull erzeugt den Strom wie ich ihn aus der steckdose kenne?

Die Spannungsquelle am Eingang muss 24 Volt haben und darf auch bei hoher Belastung nicht auf unter 20,8 Volt einbrechen.

Wenn du z.B. einen Staubsauger mit 3000 Watt bei 230V/50Hz betreiben möchtest dann brauchst du auf der Ausgangsseite einen Strom von 13 Ampere. (3000 Watt/230 Volt) Wenn du diese Leistung jetzt aber mit 24 Volt erzeugen möchtest dann brauchst du ca.125 Ampere. (3000 Watt/24 Volt) Hinzu kommen die Verluste des Wechselrichters. 

Du brauchst für die maximale Ausgangsleistung von 4000W also eine Spannungsquelle mit 24V und ca. 170 Ampere. 

Dafür reicht kein Dynamo oder ähnliches. ^^


https://de.wikipedia.org/wiki/Wechselrichter

Antwort
von holgerholger, 31

Dieser von Dir verlinkte Spannungswandler erzeugt aus Batteriestrom von 24 Volt den haushaltsüblichen Wechselstrom von 230 Volt, dabei darf der Verbraucher 4000 Watt, kurzfristig sogar 8000 Watt zehren. Aber: Was hinten rauskommt, muss vorn reingesteckt werden, zusätzlich noch die Wandlerverluste.

Der angesprochene Fahrraddynamo leistet z. B. nur 3 Watt, bei einer Spannung von etwa 6 Volt. Du bräuchtest also 4 davon in reihe, um die 24 Volt zu erreichen, und dann weitere 333 viererpäckchen um die 4000 Watt zu erzeugen. Ist also unpraktikabel.

Selbst mit Autobatterien zieht der Wandler 166 A. Also sind zwei grosse Batterien mit je 100 Ah nach einer halben Stunde leer.

Antwort
von Chefelektriker, 7

Dein Fahrrad-Dynamo ist viel zu schwach dafür.Eine Lichtmaschine vom LKW,könnte das bringen,nur glaube ich nicht,das Du mit dem Fahrrad noch fahren könntest.Um die benötigte Leistung zu erbringen,müßte schon Superman in die Pedale treten.:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community