Frage von Stagfarillah, 17

Wie wendet man Datentypen auf Powershell an. wie funktioniert das mit Write Host und Read-Host an dem man was einfügen kann z.B "gebe einen Wert ein?

Antwort
von Etter, 12

Read-Host: Liest eine Benutzereingabe aus. Dazu musst du die Eingabe in eine Variable speichern lassen.

Beispiel: 
$input = Read-Host "Eingabe: "

Write-Host: Gibt etwas aus. Das kann ein oder mehrere Objekte oder ein String sein. Zusätzlich sei bemerkt, dass du, wenn du eine Variable ausgeben lassen willst, nur die Variable hinschreiben musst.

Beispiel Write-Host:
Write-Host "Hallo Welt!"
Beispiel Variable:
$a = "Test"
$a
Ausgabe: Test

Meinst du mit Datentypen z.B. Integer?

Zum einen verfügt Powershell über Ducktyping. Das heißt, dass du den Datentyp nicht explizit angeben MUSST. Powershell ordnet der Variable von sich aus einen Datentyp zu. Allerdings kannst du Datentypen auch explizit angeben.

Das machst du, indem du vor die Variable den Datentyp in eckige Klammern setzt.

Beispiel: [Int] $test = 1

Beispiel2: [String] $test = "bla"

Wenn du das mal ausprobieren willst, dann kannste in die Powershellkonsole gehen und eine Variable deklarieren ($a = "Test"). Anschließend pipest du die Variable auf Get-Member ($a | Get-Member). Dadurch sieht du dann den Datentyp (TypeName ganz oben).

Falls du noch weitere Fragen hast, einfach hier drunterschreiben ;)

Kommentar von Stagfarillah ,

Hallo. Wofür wird Get-Member benutzt? Und wir müssen in der Schule einen type-cast erstellen, jedoch helfen weder Bücher noch der Lehrer, denn der meint man müsse selber nachschauen. Wäre toll wüsstest du es. Du hast mir einen grossen Überblick beschaffen, schonmal Danke dafür.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten