Frage von skter, 56

Wie wende ich die Theorie in der Bachelorarbeit an?

Hallo zusammen,

ich sitzte gerade an meiner Bachelorarbeit. Ich hab die Theoretischen Grundlagen bereits fertig und danach einen Ist-Analyse durchgeführt. Jetzt bin inzwischen bei meinem zweitletzten Kapitel "Handlungsempfehlung" angelangt. Hier muss ich nun meine erarbeitete Theorie anwenden.

Jetzt zur meiner Frage.

Muss ich bei der Anwendung meiner Theorie auch immer wieder die Quellen angeben? Oder nur darauf verweisen? Ich hab die Quelle ja bereits schon im Theorieteil angegeben. FInde dann ist alles doppelt drin.

Hoffe jmd hat einen Rat.

Danke!

LG Sk8ter

Antwort
von Alexa75, 29

In der Theorie steht also "Modell xyz zum Ablauf von ABC", die Ist-Analyse hat ergeben, dass bislang aber ein ganz anderer Ablauf geschieht. Dann ist deine Empfehlung, auf der Basis deiner Theorie (also zB "Kap 2 hat ergeben, dass Müllers Modell XYZ die Reihenfolge ABC vorschlägt (vgl. Kap 2.3.17)") die Reihenfolge zu ändermn ist. Aber du bringst da ja keine neuen Quellen (die würden ja dann im Theorieteil fehlen) sondern referenzierst auf deine Vorarbeit, also nein,. nicht doppelt.

ABER wenn du jemanden findest, den du nicht als Grundlagenmodell hattest (zB "so sehen auch Meier und Schulz, dass eine Verbesserung der Lage durch ZZZ erreicht werden kann"), dann muss da natürlich eine Quellenangabe hin.

Also erkenne den Unterschied zwischen a) du baust auf das auf, was in der Theorie steht und b) du bringst (um die Handlungsempfehlungen zu stützen) neue oder bislang so noch nicht genannte Quellen ein.

Antwort
von skter, 28

Das Ziel der Bachelorarbeit sollte ja sein, das man erkennen kann, das ich meine erarbeitete Theorie in mein Kapitel "Handlungsempfehlung"  anwende. Heißt das also auch das ich keine neuen Quellen in diesem Kapitel nutzen sollte sondern einfach dann wieder die gleichen Quellen aus dem Theorieteil zitieren soll?

Antwort
von TimmTomm, 32

Du musst sie natürlich nochmal angeben. Wenn du dann im weiteren Abschnitt die selbe verwendest, kannst du schreiben "(ebd.)". Ansonsten weiß man ja nicht, worauf du dich beziehst. Es ist noch niemand durchgefallen, der zuviele oder doppelte Quellenangaben gemacht hat ;-) Viel Erfolg weiterhin!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten