Wie welche Formel muss ich benutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du Länge * Breite * Tiefe rechnest, dann erhältst du das Volumen und nicht die Oberfläche. Diese Antworten sind Schwachsinn.

Rechne in mehreren Schritten: Berechne erst die beiden großen Flächen eines Bretts: 1,20m * 11,5cm * 2
Dann die beiden langen schmalen Seiten am Rand: 1,20m * 2,5cm * 2
Und dann die beiden kurzen schmalen Seiten am Rand: 11,5cm * 2,5cm * 2

Diese Ergebnisse addierst du und erhältst die Oberfläche eines Bretts. Das Ganze natürlich mal 4, um die Fläche aller vier Bretter zu erhalten.
Vergiss nicht, auf eine Einheit umzurechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seelentraum
05.06.2016, 15:38

Bzw. hier die Formel in eins, wie schon von Deepdiver gepostet:

Oberfläche = 2 * a * b + 2 * a * c + 2 * b * c

0

Nimm doch die Formel für Flächenberechnung eines Quaders.

Die solltest du schon in der Schule gehabt haben.

O = 2 * a * b + 2 * a * c + 2 * c * b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SilentPain555
05.06.2016, 15:34

Ja aber ich brauche für ein Rechteck und meine lehrerin erklärt das alles richtig ka*** ich Checke bei ihr nichts

0
Kommentar von SilentPain555
05.06.2016, 15:47

Ja hab ich danke

0

Was möchtest Du wissen?