Frage von ClownOnDuty, 93

Wie weit sollte man Sternzeichen glauben?

Hey ich habe mir letztens so Sternzeichen durchgelesen Eigenschaften von mir zB die halt eigentlich schon zutreffen.

Und bei manchen stehen auch wie zB beim Widder das sie untreu sind oder das ihnen S*X sehr wichtig ist das es bei denen nur ums körperliche geht und das sie kein Vorspiel mögen sondern es direkt wollen.

Kann man wirklich an Hand eines Sternzeichens sehen ob die Person treu ist oder nicht oder wie sie im Bett ist? Oder sollte man daran nicht glauben, weil das generell auf die Person ankommt? meine andere frage ist dann warum stimmen dann die normalen eigenschaften?

Antwort
von WiihatMii, 31

Sternzeichen sind eine Erfindung des Menschen und haben mit der Realität absolut gar nichts zu tun. Genau so gut könntest du raten und hättest eine ähnliche Quote, dass das Geratene zutrifft.

Astrologie arbeitet mit dem Trick, Eigenschaft zu erwähnen, die immer so klingen, dass sich die meisten Menschen damit identifizieren können. wenn du 10 positive Eigenschaften nennst, werden 90% der Menschen sich mindestens mit 7 davon identifizieren können und denken, das Sternzeichen würde auf sie zutreffen.

Die Frage, die man sich eigentlich stellen sollte: Warum sollten Sternzeichen zutreffen? Astrologie basiert auf der Konstellation von irgendwelchen Sternen und Planeten. Sterne innerhalb eines Sternbildes können nur wenige Lichtjahre entfernt sein oder Galaxien sein, die millionen mal so weit weg sind. Planeten hingegen sind vergleichsweise winzig und Teil des Sonnensystems.

Das wäre in etwa so, als würde man die Zukunft eines Babys dadurch vorhersagen, welche Muster auf der Geburtsstation der Bettknauf mit dem Baum im Vorplatz, den man vom Fenster aus sehen kann, dem Berg am Horizont und der Sonne am Himmel bildet.

Bei so etwas würde auch jeder denken: "Stimmt mit denen was nicht?". Außerdem haben Sterne bis auf ein paar winzige Lichter und eine kaum messbare Gravitation überhaupt keine Wirkung auf uns. Jede Kerze auf dem Nachttisch müsste mehr Einfluss haben, aber wieso sollte sie?

Der Grund, warum es Astrologie bis heute gibt ist die Kombination aus Menschen, die nicht akzeptieren können, dass man die Zukunft von Mensche nicht vorhersagen kann und anderen Menschen, die erkannt haben, dass man mit diesen Menschen Geld machen kann.

Übrigens gelten die Sternzeichen, die damals definiert worden sind, heute ohnehin nicht mehr, weil sie sich im Laufe der Jahrhunderte längst um viele vielen Wochen verschoben haben. ;-)

Antwort
von MonicasFly, 17

Nein, das was man so allgemein über Sternzeichen liest, ist einfach nur Blödsinn.

Allerdings, ist die Astrologie, welche als Wissenschaft gesehen und auch gelehrt wurde, kein Blödsinn.

Der Unterschied besteht darin, all die Zeitungs/Internet/Sonstwas Horoskope kannst du vergessen. Ab damit in die Tonne. Diese sind sehr allgemein formuliert, passen zu jedem. Leider ist das auch der Grund, warum die meisten Menschen sich verar...t fühlen! Die Leute sind ja nicht blöd, checkt ja jeder halbwegs klar denkender Mensch, dass das nur Schwachsinn ist.

Wenn du wirklich etwas über die Persönlichkeit und (teilweise) über das Schicksal einer Person in Erfahrung bringen willst, braucht es ein bisschen mehr. Es reicht also nicht das Sternzeichen alleine aus. Man benötigt die Geburtszeit und auch den Geburtsort. Und dann muss man damit zu einem richtigen Astrologen. Dieser hat (wenn er kein Schwindler ist) Jahrelang Astrologie studiert. Ja das gibt es! Stundensatz fängt dann meistens bei 100€ an.

Meine Tante ist Astrologin, hat uns alle schon sehr oft verblüfft. Mich hat sie Überzeugt, als sie bei dem Kind eines Verwandten einen Gehirntumor gesehen hat.

Antwort
von WarumDumm, 21

Deck mal die Sternzeichen mit der Hand zu und lese die Eigenschaften. Du wirst dich mit den meisten Sternzeichen identifizieren können. Diese sind absichtlich so allgemein geschrieben, dass viele der Eigenschaften einfach auf die meisten Menschen zutreffen. Und wenn mal nicht, dann sagt man sich, dass es ja sonst meistens stimmt.

Außerdem: Die Konstelation der Sterne, Planeten, Strahlungen usw. ist jedes Jahr, sogar jeden Tag und jeder Stunde anders, also selbst WENN solche Dinge Einfluss auf den Charakter nehmen sollten, Kann man doch solche Sternzeichen nicht verallgemeinern, sondern müsste auch Geburts-jahr, -tag und Uhrzeit berücksichtigen.

Antwort
von fiwaldi, 21

Glauben darf man alles, sogar den Sternen.

Wer glaubt, findet auch immer eine Bestätigung, dass das Horoskop stimmt. Aber manchmal muss man lange suchen und warten, bis es passt bzw. eintritt.

Einige "unmögliche" Sachen funktionieren auch, weil es im Horoskop steht.

  • Wenn da steht, dass Widder fremd gehen, dann gehe ich auch fremd, weil es ja die Sterne so betimmt haben. Eine herrliche Ausrede!
  • Wenn da steht, dass ich kränklich bin, werde ich einfach zum Hypochonder und finde garantiert ein Leiden.
Antwort
von Rekin2876, 22

Ganz einfach. NEIN.

Jeder Mensch ist auf seine Weise individuell. Selbst wenn eine von den Eigenschaften auf jemanden zutrifft ist es dann doch eher Zufall oder eine Eigenschaft die man mehr oder minder in jeden Charakter interpretieren kann.

Willst du etwas über jemanden wissen, dann sprich mit ihm. Von Angesicht zu Angesicht.

Gruß

REK

Antwort
von Cougar99, 32

Viele Aussagen der Astrologie sind so formuliert, dass jeder hineininterpretieren kann, was er will. Wir neigen auch dazu, sympathischen Aussagen zuzustimmen. Aber objektiv betrachtet ist das alles Humbug.

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 5

Ich für meinen Teil glaube überhaupt nicht an Horoskope. Aber das es funktioniert will ich nicht ausschließen und das hat volgende Gründe:

1. Horoskope an sich beziehen sich auf algemein gültige Aussagen die Teilweise auf JEDEN zutreffen können. Man hat einmal ein Experiment gemacht und 2 Leuten 2 Horoskope Gegeben die beide vertauscht waren. Doch trozdem haben diese Menschen dem ganzen geglaubt und sagen "ja irgendwie bin ich schon ein bischen so." und das obwohl man diese Horoskope vertauscht hatte. Das kommt daher, weil wir Menschen extrem viele Gemeinsamkeiten und Verhaltensweisen aufweisen die sich mit anderen Menschen extrem starkt ähneln. Ich sag immer "wenn du glaubst das du so anders bist, schreibe etwas verrücktes in Google rein und es wird sich eine Messagebox öffnen wo genau das drin steht was du eingeben willst, weil es jemand vor dir bereits Gegoogelt hat." Es heißt nicht das wir Menschen alle gleich sind. Nicht jeder hat exakt das selbe an Erfahrungen durchgemacht wie du es hast aber es sind extrem viele Verhaltens und Denkweisen die sich extrem ähneln. Wir Menschen lieben es bestätigt zu bekommen das wir etwas besonderes sind, etwas einzigartiges was sonst niemand hat. Wir wollen uns als Ultimative Wesen halten. Das ist einfach die Menschliche Psychologie.

2. Laut dem Horoskop ist das Schicksall vorherbestimmt. Das ist aber absoluter Schwachsinn. Ein Chinesischer Phylosoph hat einmal gesagt "achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden deine Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden deine Persönlichkeit und achte auf deine Persönlichkeit denn ER WIRD DEIN SCHICKSAL." Merkst du es ? ALLES beginnt mit deinen Gedanken. Deine Gedanken sind der ANFANG VON ALLEM! Doch die Art und weise WIE du denkst kannst du selbst bestimmen und deshalb hast du dein Schicksal auch selbst in der Hand. Auserdem denke ich das das auch der Grund dafür ist warum es so funktioniert. Wenn du selbst glaubst das du so bist wie es beschrieben wurde, wirst du dich auch so verhalten als ob du so bist, das wird zu deinen Gewohnheiten, das zu deiner Persönlichkeit und das wiederrum zu deinen Schicksal.

Aber warum glauben wir daran ? WEIL ES EINFACHER IST. Wür müssen uns nicht groß damit auseinder setzen wer wir sind oder was unser Platz im Leben ist. Das wird uns bereits vorab Dektiert. Es ist die Antwort auf unsere Fragen. Wir Menschen sind einfach von Natur aus FAUL. Obwohl Faul ist etwas falsch formuliert. Wir Menschen wollen unsere Ziele möglichst mit wenig Aufwand wie möglich erreichen und deshalb glauben wir daran. 

Im Datingbereich z.b. sorgen Sprüche wie "sei einfach du selbst." oder "der/die richtige wird schon kommen." dafür das wir nie den Erfolg im Dating bereich bekommen den wir uns WIRKLICH wünschen. Wir glauben diese Dinge so verdammt gerne, weil es kommuniziert das man nichts TUN braucht um den Traumpartner zu finden. Aber mal Hand aufs Herz, der/die Richtige wird nicht eines Tages in halbnackt in dein Zimmer spaziert kommen während du in Unterwäsche auf deiner Couch sitzt und Chips knabberst. NEIN den richtigen muss man sich holen! Im Leben gibt es nuneinmal nichts geschänkt und einfach ist es auch nicht. Ich meine du läufst doch auch nicht die Straße entlang wenn du eine Milch haben willst und denkst dir "ach hoffelndlich läuft mir heute meine Milch über den Weg." NEIN DAS IST NICHT DAS WAS DU TUST! Du überlegst dir wo es die Milch gibt und HOLST dir deine verdammte Milch! Und mit deinen Traumpartner z.b. verhält es sich genau gleich. Aber es hat auch niemand gesagt das es einfach ist aber im Leben kommt es nuneinmal nicht darauf an wie hart du austeilen kannst, sondern wie viel du einstecken und TROZDEM weiter machen kannst. Nur so gewinnt man UND NICHT ANDERS! JEDE Aktion die du in deinem Leben setzt, erzeugt eine Gegenreaktion. Wenn du nur auf deiner Couch sitzt und Chips knabberst ist es eine Aktion und die Gegenreaktion wird nicht sein, das deine Traumfrau/Traummann plötzlich halb nackt vor dir steht und dir die ewige Liebe schwört.

Antwort
von ImCruel, 54

Das stimmt nicht, die Eigenschaften sind so geschrieben dass die auf fast jeden passen, also sehr allgemein. Ausserdem ist es psychologisch bewiesen dass man beim Lesen denkt, dass man diese Eigenschaften hat, obwhl man sie nicht hat!

Antwort
von Tessa73, 19

Ich persönlich glaube eigentlich nicht an Sternzeichen, jedoch sprach ich einst zum ersten Mal mit einer Arbeitskollegin von mir und diese meinte plötzlich: "Sie sind Löwe vom Sternzeichen, richtig?" Und sie hatte vollkommen recht. Ich muss sagen, dass es leicht unheimlich war.
Ich habe daraufhin mal die Eigenschaften der Sternzeichen gegooglelt und muss zugeben, dass sehr viel zutreffend war, was die Eigenschaften meines Sternzeichens angeht. Jedoch hätten meines Erachtens 3 verschiedene Sternzeichen auf mich mehr oder minder zugetroffen. Daher würde ich nicht zu viel darauf geben, obwohl es schon ein komischer Zufall war. 

Kommentar von WiihatMii ,

Du merkst schon rechnerisch, wie das funktioniert, oder? Die Sternzeichen sind so schwammig definiert, dass auf jeden "einiges" zutrifft und du mindestens drei Sternzeichen findest, bei denen du das Gefühl haben könntest: "Das passt.".

Deine Kollegin kann also damit rechnen, dass jeder Vierte, dem sie ihr Sternzeichen vorhersagt, das Gefühl haben wird, sie könnte hellsehen. Die anderen drei Viertel hingegen werden nicht weiter drüber nachdenken, während das eine Viertel hinterher von etwas komplett irrationalem überzeugt sein wird.

Ein ziemlich mieser Trick.

Antwort
von RedSprite, 25

Gar nicht. Es zählt nur der Unterhaltungswert 

Antwort
von xSeriously, 22

Ich les mir sowas auch ganz gerne durch :D Ich (löwe) kam bis jetzt noch nie mit nem skorpi klar und so stehts auch immer in meinem Horoskop :D
Das heißt aber nicht das alle so sind ( mein ex) war auch skorpi und anfangs wars auch ne sehr schöne beziehung :) trennungsgrund hatte aber nichts mit den sternen zutun :)

Antwort
von TrevyTrev, 26

Auf Sternzeichen kann man sich in der Regel schon verlassen. Ich lese mir diese Sachen auch regelmäßig durch seit ein paar Jahren und kann mich und auch meine Mitmenschen da eigentlich immer gut drin wieder erkennen. Das basiert schließlich auch auf Studien und Wissenschaft.

Kommentar von WiihatMii ,

Meinst du das gerade ernst oder ist das Ironie?

Welche Wissenschaft?  :-D

Kommentar von TrevyTrev ,

Astronomie oder wie das heißt.

Kommentar von WarumDumm ,

Man kann glauben an was man will, aber falsche Behauptungen sind einfach sch**. Welche Studien und welche Wissenschaft belegt den Astrologie?? Und vorallem garantiert keine Zeitschriften-Astrologie!!! Und nein ich schließe es nicht aus, dass der Kosmos Einfluss auf uns nimmt.

Kommentar von TrevyTrev ,

Studien gibt es jede Menge muss man nur mal 2min Zeit für die Google suche investieren. Und Astrologie ist eine uralte Wissenschaft die schon die alten Griechen betrieben haben. Man sollte das nicht einfach als Quatsch abtun ohne sich je damit beschäftigt zu haben.
Ich habe es schon so oft im Freundeskreis erlebt wenn jemand einen neuen Partner hat und ich von Anfang an auf die Leute einrede das das einfach nicht passen kann mit diesen Sternzeichen, weil sie sich zu gegensätzlich sind oder andere Vorstellungen haben. Und am Ende habe ich damit immer Recht behalten.

Kommentar von Grillmax ,

...wenn man Sterndeutungen empierisch und methodisch korrekt Untersucht, wird man feststellen das überprüfbare Aussagen statistisch genauso zutreffend sind - wie eine willkürliche Behauptung.

Wer an Sterndeutung glaubt müsste folgerichtig auch ab Kaffeesatzleserei oder die Aussagekraft von gewürfelten Knochen glauben.

Manche fühlen sich durch die Wirkung der "selbsterfüllende Prophezeiung" bestätigt...ein Selbstbetrug... (bzw Eigenkonditionierung)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten