Frage von Tobilie, 18

Wie weit muss ich mich für Astronomische Fotos von Hamburg entfernen?

Antwort
von Kai42, 11

Am besten ist es auf Fehmarn oder Helgoland. Da ist es RICHTIG dunkel. Da fahre ich immer hin.

Ansonsten Lichtverschmutzungsatlas suchen

Allerdigns könnte ich mir vorstellen, dass Hamburg eine richtig große Lichtglocke über sich hat. Da musst du bestimmt ein wenig weiter raus und dann Richtung Westküste? Könnte mir vorstellen, dass die dünner besiedelt ist als Richtung Lübeck. Ansonsten Meck-Pomm.

Antwort
von FoxundFixy, 5

http://www.lightpollutionmap.info/#zoom=10&lat=6610982&lon=774245&la...

Expertenantwort
von IXXIac, Community-Experte für Fotografie & Kamera, 9

Hallo

gar nicht, also unter 0,1 Meter von deinem aktuellen Standort.

Auf ESO/ESA und NASA kann man sich fast alle Astrogebiete runterladen wer sich Anmeldet und die Software (FITS http://fits.gsfc.nasa.gov/fits_home.html ) installiert sogar teilweise in "Echtzeit".

- www.spacetelescope.org/images/

DerService kostet jeden deutsche Steuerzahler angeblich um 2€/Jahr aber
dafür gibt es auch richtig grosse Teleskope im Weltall oder in 15km Höhe
(SOFIA) also dort ist das Seeing millionenfach besser als im schweizer
Hochgebirge.

Und dort sind richtige Astrokameras der Oberliga im Einsatz nicht der Amateuer Spielkram oder gar nur DSLR mit Bayer Maske und Tiefpassfilter

Kometenjäger oder Astro-Geeks haben sich zu Netzwerken zusammengschlossen wo man gegenseitig Beobachtungsfenster tauscht oder mietet, zb bei Hobbystronomen in den Hochalpen oder auch mal Kanada oder Australien

Da gibt es auch einige offene Projekte wie www.galaxyzoo.org

jeden Tag freihaus neue Galaxien bis zum abwinken angucken

Ansonsten einfach selber nachsehen wo es lokal "dunkel" ist;

- www.vds-astro.de/nachrichten/datum/2016/06//neuer-lichtverschmutzungsatlas.html

Kommentar von Tobilie ,

Du hast die Frage nicht verstanden!

Antwort
von DudemasterFlash, 18

kommt auf den weitwinkel deiner kamera an.

Und auf die Größe der Fläche die du haben willst. (z.B 10 km Umkreis oder deutlich mehr mit den Vororten)

Danach kannst du das mit dem Strahlensatz ausrechnen ;)

Kommentar von Tobilie ,

Da hab ich die Frage ein bisschen blöd geschrieben. Ich möchte nicht Hamburg Fotografieren. Ich will von Hamburg weg fahren, damit das Licht der Stadt meine Sternenhimmelaufnahmen nicht behindert. 

Kommentar von DudemasterFlash ,

Dann kommts immer noch drauf an wo du hin fährst.

Allgemein sollten 10 km von den größeren Vorstädten ausreichen. Da hast du dann eine super Sicht.

Vom Zentrum oder hellen Hafen mind. 30 km weg.

Wenn du aber nebel, etc. hast, wird das Stadtlicht stärker zur Seite reflektiert ;)

Antwort
von herja, 14

Gar nicht.

Astronomische Fotos macht man mit einen Teleskop.

Kommentar von Tobilie ,

Doch! Wegen der Lichtverschmutzung. Außerdem benutze ich weitwinkel für den ganzen Himmel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten