Frage von Kevinkampi, 28

Wie weit muss die Kamera entfernt sein, damit die Gesichtszüge stimmen?

Frage steht oben. Ich mache täglich Selfies und wollte mal fragen, wie mich andere Personen sehen. Gibt es eine bestimmte Entfernung, die man bei Fotos, einhalten sollte?

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 15

Jeder hat da andere Vorlieben aber ich sag mal ab 1,5m. Wenn man eine Kamera mit mehr Brennweite und/oder kleinerem Sensor nimmt, muss man gezwungenermaßen natürlich weiter weg mit dem Ding, um noch aufs Bild zu passen. Also so wie man ungefär normal vorm Spiegel steht nur eben logischerweiße der doppelte Weg (von dir zum Spiegel und vom Spiegel zurück)

Antwort
von kuechentiger, 6

Erklärung mit Beispielfotos
http://fotoblog.viktor-dite.de/technik/benutze-bei-portraits-mindestens-ein-50mm...

Kommentar von nextreme ,

Eifgentlich nicht, ich kenne die Seite und verwende sie selbst oft um Portraitbrennweiten zu beschreiben, aber auch auf dieser Seite wird immer nur die unterschiedliche Brennweite gezeigt, obwohl es tatsächlich der Abstand ist (wie es die Seite auch erwähnt) der die Verzerrungen verursacht. Es gibt so wirklich keine Vergleiche im Internet, wo unter dem Portrait der Abstand zur Kamera und eben nicht die Brennweite steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community