Frage von DyingBread, 56

Wie weit kommt man in einem Krankenhaus als Facharzt ohne eine Dissertation verfasst zu haben?

Der Weg zum Facharzt ist echt lang und steinig, noch dazu muss man eine fette Dissertation verfassen für nen einfachen PhD oder Dr. im Namen...

KANN man eigentlich ohnen das Verfassen dieser Dissertation weit in einem KH kommen? Oder muss man mit starken Einbußen von Karrierechancen und Gehalt rechnen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Seanna, 12

Der Dr.med. Ist heute fast leichter zu bekommen als den Bachelor in Maschinenbau oä.

Ich kenne durchaus einige Fachärzte, die keinen Dr. haben und erfolgreich sind (sogar eine Ärztin ohne Facharzt-Abschluss) wie auch etliche, die den Dr. in der Zeit geschrieben haben, die andere für nen Bachelor investieren müssen.

Antwort
von regex9, 24

Um auf der Karriereleiter aufzusteigen, musst du deine Kompetenz beweisen. In dem Fall durch die Dissertation.

Es gäbe im Krankenhaus dann wohl nur noch die Verwaltungsabteilung, in der du keine solche Dissertation benötigst, aber ebenso aufsteigen und gut verdienen könntest. Aber das wird sicherlich nicht dein Ziel sein.

Kommentar von DyingBread ,

Gibt es echt keine Chancen?

Kommentar von user8787 ,

Den Artikel finde ich ganz gut :

http://news.doccheck.com/de/3330/arzt-ohne-doktor/

Kommentar von user8787 ,

Huch sry, zu früh abgeschickt, hier kommt er Rest:

Sicher kannst du ohne Doktortitel als Arzt erfolgreich arbeiten, nur gibt es halt viele Fachkliniken und auch Versicherungen (Z.B. die BG ) die eine Titel wünschen. Der Titel an sich sagt aber in den seltensten Fällen etwas über die Fähigkeiten eines Arztes aus. Ein Arzt ist durch die Ärztekammer generell verpflichtet sich regelmäßig weiterzubilden, es müssen hierfür auch Nachweise erbracht werden.

Hast du keinen Titel kommen bei Karriere Wünschen auf jeden Falle Fragen auf....



Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 6

Ohne Doktortitel kannst du kein Professor werden. Aber alle Stellen darunter (auch Oberarzt oder Chefarzt) kann man ohne den Titel ausführen.

Antwort
von czecx, 28

Du kannst auf jeden Fall Oberarzt werden, wenn Du keinen eingestaubten Chef hast.

Kommentar von DyingBread ,

Hast du Erfahrungen damit, oder kennst du menschen in der Situation?

Kommentar von czecx ,

Ich hatte als Patient mehrere Oberärzte ohne Doktor. Es geht also, mehr kann ich Dir leider nicht sagen. Oft ist es ja nicht der Fall, deshalb denke ich, dass sehr viele noch wert darauf legen. Vielleicht liegt das aber auch an den Patienten, die nicht zwischen Ausbildung und Dissertation unterscheiden können und denken, dass das kein "Doktor" ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community