Frage von AmazingPlayZ, 58

Wie weit kommt die corvette c6?

Hey, ich wollte mir eine corvette c6 zulegen, und mir ist nicht klar wie weit die kommt (km) weil es nicht besonders gut wäre wenn sie nur 200.000km drauf bekommt... Wollte euch fragen ob es welche von euch wissen

Antwort
von kampfschinken23, 25

Kommt auf die Fahrweise an. Aber selbst bei schneller Fahrweise hebt der V8 ziemlich lange, jnd bei der c6 war der rest (von der Verarbeitung ) auch schon ok, würde aber gucken das ich eine mit unter 100000 bekomme

Antwort
von Icanfixit, 40

Kommt auf die Fahrweise und die Pflege des Autos an. Aber theoretisch sollter sie 200.000 km schaffen!

Kommentar von NurDerHSV188765 ,

Wer weiss was der vorbesitzer damit gemacht hat.

Antwort
von dave11104, 17

Informier dich vorher über den Unterhalt und Reparaturkosten. Nicht das du am Ende ein böses Erwachen hast!!!

Und wo hast du mit 19 denn das Budget her? Für 50k bekommst du btw auch schon fast ne C7 oder einen F Type. Überleg dir aber gut ob das schon sein muss. Du fährst noch nicht so lange und wie gesagt, Unterhalt ist teuer. Würde lieber was schwächeres und billigeres nehmen und Geld für später sparen. Ich bin auch 19 und fahre einen Mazda MX5.

Kommentar von AmazingPlayZ ,

Das Budget hab ich von meinem Vater, ich würde mir schon gerne eine corvette c6 holen, ich fahr öfter mit dem Auto meines Vaters. Eine Dodge Viper srt 10 von 2006 und es ist wirklich ein schönes Auto, und ich mag solche Amikarren. Aber ich weiß halt nicht was sie auf Dauer taugen..

Kommentar von dave11104 ,

Krass. Dann scheint dein Vater ziemlich reich zu sein. Bin minimal neidisch aber freut mich für dich, fände das auch geil. Würde allerdings nicht zu ner C6 greifen. Die Verarbeitung und Qualität soll recht billig sein. Würde zB zu einem gebrauchten Boxster/Cayman 981 greifen. Das ist der letzte mit Sechszylinder also steigt er evtl auch im Wert wenn du Glück hast. Oder halt ein gebrauchter 991er Porsche 911. Letzter mit Saugmotor. Und die haben wirklich Qualität, und tollen Sound und Performance, vorallem auch in Kurven. Oder wenns ne Corvette sein soll vielleicht ne C7. Bekommst du knapp unter 60k €. Weil ich glaub ne C6 frisst dir die Haare vom Kopf. Allein der Sprit, Versicherung, Bremsen, Reifen und sonstige Verschleißteile. Ein F-Type wär auch ne Option. Tolles Design, gute Performance, irrer Sound (sowohl bei V6 als auch V8) und V6 Cabrio bekommst du ab 50k ungefähr. Oder ein neuer Mustang GT (neues Modell, evtl mit paar km)

Und nimm dir den Rat mit dem Unterhalt bitte zu Herzen. Das war selbst bei dem MX-5 ein böses Erwachen. Und da hält sich das noch halbwegs in Grenzen. Die werden bei allen Autos in der Kategorie hoch sein aber bei etwas älteren Amis erst recht.

Bei Fragen gerne kommentieren

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 29

So eine corvette c6 gibt schon ab 20,000 Euro mit 170,000 auf der Uhr und ganz durchgeritten  also Schrott ist halt Amiszeugs was nicht lange hält . Dagegen ist ein Porsche mit 200,000 auf der Uhr noch taufrisch die Verarbeitung machts hat doch und da solche Amikaren ganz billiges Plastik verbaut haben sind die schon wen die nur 10 Jahre alt sind so wie 30-40 Jahre alte Porsche  anzusehen die sehr schlechte gewartet wurden . 

Amis sind für ein paar Jahre gut solange sie neu sind dann sollte man den Schrott ganz schnell loswerden selbst ein 2 Jahre alte Karre gibt es für unter 50,000 Euro oder drei Jahre alt mit nur keine 10,000 Km auf der Uhr den so was will man nie lange fahren den alle haben nur Macken und sind wahre Säufer die 20 Liter verbrauch in der Stadt glaubt doch kein Mensch .

Kommentar von kampfschinken23 ,

Porsche ist überteuerter Schrott den kein Mensch braucht

Kommentar von fuji415 ,

Corvette GLEICH TRABI da auch aus Plaste zusammen geklatscht 

Kommentar von dave11104 ,

Porsche baut mit Abstand die besten und hochwertigsten Sportwagen die man im Moment kaufen kann. Das ist Qualität. Man zahlt etwas mehr aber die erhalten ihren Wert wie nichts sonst und man hat was fürs Geld! Nichts vergleichbares schlägt einen Porsche!

Kommentar von kampfschinken23 ,

schonmal in einer C7 ne runde gedreht? warscheinlich nicht haha

Antwort
von NurDerHSV188765, 48

Wie viel geld hast du? Wird nämlich teuer mit ersatzteilen wenn du schon eine gebrauchte kaufen musst

Kommentar von AmazingPlayZ ,

Ungefähr 120.000€ für dass Auto will ich aber nicht mehr als 50.000€ ausgeben. 

Kommentar von NurDerHSV188765 ,

Ok muss es denn unbedingt dieses auto sein?

Kommentar von AmazingPlayZ ,

Naja, ich wollte nichts zu krasses weil ich gerade erst angefangen habe zu fahren bzw. bin erst 19J

Kommentar von NurDerHSV188765 ,

Ne eine C6 ist nicht krass😂

Kommentar von NurDerHSV188765 ,

Dann investier doch lieber in eine wohnung die du dann vermietest, hast du auf lange sicht mehr von. Ein auto trägt immer hohen wertverlust mit sich, es sei denn es ist eine Rarität

Antwort
von billootze, 28

Muss es ne Corvette sein? Wenn es dir um Langlebigkeit ankommt, könntest du doch auch was anderes holen für dein Geld. Aber der Motor dürfte das packen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten