Wie weit kann ich mein Pony ausbilden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie weit DU dein Pferd ausbilden kannst, weiß ich nicht.  Aber ich glaube, selbst Carl Hester wird ein 13 j.Pony nicht mehr bis S bringen. Es kommt natürlich auch darauf an, wie weit es jetzt schon ist. Wenn das Pony jetzt eine gute M geht, dann geht es natürlich.

Wenn es aber auf E  Niveau ist - was ich ehrlich gesagt glaube -, wäre es schon ein Riesenerfolg, wenn du mit gründlicher Reitlehrerhilfe das Pferd bis L fördern könntest.

Ich habe eine sehr ambitionierte und auch gute reitende Freundin. Sie ist besser als ich und ehrgeiziger. Ich geh ja lieber in den Wald..

Sie reitet seit vier Jahren eine Freibergerstute, die sie angeritten gekauft hat. Sie bekommt auch zweimal die Woche einen vorzüglichen Unterricht. Ihre Freibergin ist jetzt nach vier Jahren so weit, dass sie an der Kandaren-L schnuppert.

Eine reelle Ausbildung eines Pferdes dauert halt. Und je bescheidener das Pferd veranlagt ist - eine Freibergerstute ist nun mal kein Totilas - um so langsamer geht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Pony soll es sicher nicht liegen, bei gutem Beritt kann auch dein Pony weit kommen. Aber das bringt Dir nichts, wenn Du nicht selbst auf dem Niveau reitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
01.11.2016, 11:29

Branderup sagt: Was man nicht erreiten kann, kann man nicht erhalten.

2

Hallo,
Es kommt ganz auf das Pferd an. Manche Pferde haben ein Talent für sowas und lernen auch schell und bei manchen ist aber auch ziemlich schnell Schluss. Es stimmt die Stute hat ein sehr gutes alter und wenn du sie gut trainierst und dran bleibst wird sie veilleicht eines Tages eine s Dressur gehen aber es kann auch sein, dass sie irgendwann total überfordert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man das. Also nicht unbedingt du, aber jemand der Erfahrung und Ahnung davon hat. d.h. ein Bereiter.

Such dir doch einen passenden Trainer für dich und dein Pony. Und dann sehr ihr ja wie weit ihr kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst jedes Pferd beliebig weit ausbilden. 

Also nicht du, sondern jemand, der das kann.

Es sieht bei einem Haflinger vielleicht nicht so "spektakulär" aus wie bei einem Totilas, ist aber möglich. 

Deine Stute ist im besten Alter, also ist das kein Problem. Such dir einen kompetenten Trainer, der sie auch bereitet, dann kommt ihr schneller voran.

Wie lange sowas dauert, hängt immer vom Pferd ab. Man passt sich da dem Tempo des Tieres an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiloderFisch
31.10.2016, 21:19

Ich weiß das ist jetzt vielleicht doof aber, wir haben auf dem Hof einen Trainer aber nur der Unterricht ist gut. Der Beritt ist leider sehr hart und grob... Denkst du wie bekommen es auch so nur mit Unterricht hin? 😅

0

Was möchtest Du wissen?