Wie weit ist Verfolgungsangst noch normal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also so Leichte Angst ist normal. die habe ich auch :) aber ich glaube dass es bei dir etwas extrem ist (z.B. das mit dem Bett) wissen deine Eltern davon oder jemand anderes erwachsenes? ich würde einfach mal (ohne dir Angst machen zu wollen) zu einem Psychologen gehen weil der dir einfach viel besser helfen kann als wir alle hier. du musst dir bewusst werden, dass die meisten Ängste unbegründet sind ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DottorePsycho
27.12.2015, 14:07

... und du solltest ALLE Gruselgeschichten weglassen.

1
Kommentar von Sunnymary99
27.12.2015, 14:08

ich? 😁

0
Kommentar von Sunnymary99
27.12.2015, 14:10

also ich nicht 😅

0

Ne, so ganz normal ist das nicht mehr... Du hast dich da in etwas hineingesteigert. Leider kenne ich das Buch nicht und weiß nicht worum es da geht. Aber ich weiß wie es ist wenn man Dinge sieht, das war bei mir als Kind auch so. Du musst dir darüber klar werden dass da nichts ist. Da KANN gar nichts sein! Deine Phantasie spielt dir Streiche, mehr ist das nicht. Du denkst nur dass da was sein könnte, weil du daran glaubst. Du hast Angst, weil DU dir Angst machst! Außerdem gibt es nichts dass dir in irgendeiner Weise Schaden könnte. Du solltest dich jetzt ablenken: lese nur noch harmlose, vielleicht witzige Bücher, suche dir ein Hobby usw, irgendwann "vergisst" du das andere und dann gehts dir wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?