Wie weit dürfen beste Freunde gehen (männlich &weiblich)?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ehrlichgesagt finde ich es sogar gut, dass er eine Freundin hat, mit der er über alles reden kann. Gespräche mit der besten Freundin sind halt nochmal was anderes, als Gespräche mit dem besten Freund.

Mal ein kurzer Einblick in das, was in meinem Umfeld bei besten Freunden vorkommt:
- Mein Bruder hat eine beste Freundin, von der er ein kleines Bild neben den Tacho in seinem Auto geklebt hat. Sie fährt also immer mit. Wenn die beiden sich gegenseitig besucht haben, war es üblich, dass sie sogar im gleichen Bett geschlafen haben, ohne das was passiert ist. Einmal hat sie auch ein professionelles Aktshooting gemacht, wovon sie ihm drei eingerahmte Bilder geschickt hat.
- Ein Kumpel von mir hat eine beste Freundin, die in einem Reisebüro arbeitet. Die beiden sind auch gelegentlich gemeinsam verreist, ohne ihre jeweiligen Partner mitzunehmen.
- Meine beste Freundin schätze ich grade deswegen sehr, weil ich mit ihr über wirklich alles reden kann. Auch über Dinge, bei denen meine feste Freundin durchdrehen würde. Die Gespräche können auch in Richtung Sex gehen, da muss keiner von uns ein Blatt vor den Mund nehmen. Ist auch schon vorgekommen, dass sie und ihr damaliger Freund im gleichen Raum wie ich übernachtet haben, und die beiden halt ihren Spaß miteinander hatten. Wir haben uns auch schonmal nackt gesehen (und oh Wunder, sie sieht aus, wie eine Frau)
- und um auch mal von reinen Frauenfreundschaften zu reden: Mein Schatz und ihre beste Freundin reden auch über alles. Da waren auch schonmal die Penislängen ihrer Schatzis ein Thema. Oder die Praktiken, die am meisten Spaß im Bett machen. Und wir haben uns auch schonmal nackt gesehen, weil wir alle gemeinsam in die Sauna gegangen sind.

Es ist also nichts ungewöhnliches, wenn beste Freunde über pikante Details reden. Solange die beiden nicht miteinander in die Kiste hüpfen, sehe ich da ehrlichgesagt kein Problem. Ob du ein Problem damit hast, ist natürlich deine Sache. In dem Fall würde ich aber sagen, dass du lieber die Beziehung beenden solltest, als das beste-Freunde-Verhältnis von deinem Schatzi auseinander zu reißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du reagierst nicht über ! Solche Fragen sind zwischen besten Freunden total unüblich ! Unpassender geht*s schon gar nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich schon etwas fragwürdig...

Sowas geht Sie ja eigentlich nix an...
Ich fände das auch nicht besonders!

Wie würde dein Freund das finden wenn es andersherum wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich ist das nicht normal, es ist gegen die Norm. Nur ob das Verhalten moralisch falsch ist, nein, nein ist es nicht, alles ist okay.

Ich persönlich bin auch ganz offen mit meinen Freunden, auch was das Thema Seeeeex angeht. Ich meine, komm schon, wir sind keine Kinder mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei der frage nach der penislänge wäre für mich schluss. Sprich mit ihm, sag ihm ehrlich, dass du dich dabei unwohl fühlst, weil dir das zu weit geht, dass sie so viel intimes über euch weiß. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziemlich an der Grenze, würde ich sagen. Ist nicht mehr
weit vom tatsächlichen Sex entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun solange nicht mehr passiert als zeigen dann kann man das noch einsehen aber Penislänge? Red mit deinem Freund und sage was dir nicht passt. Dass es dich stört. Aber mach das mit ihm nicht mit uns

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man offen ist, ist das ja okay...

Aber nicht wenn man eine Freundin hat... Hat u.a. ja auch was mit Respekt dir gegenüber zutun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, bevor ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, wahren wir auch beste Freund und ich kannte seine Penisgröße xD Keine Ahnung, das ist einfach so 'ne "Über jeden Quatsch reden"- Freundschaft gewesen. Find ich auch nicht schlimm. Ist ein Vielfältiges, interessantes Thema, welches man durchaus auch sachlich behandeln kann. Man muss ja eben nicht gleich Sexchat betreiben o.Ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstanze85
22.07.2016, 12:09

Und du meinst, sie beruhigt die tatsache, dass es bei dir auch so war und dein bester freund später sogar  zu deinem festen partner wurde??? Das ging ja mal richtig nach hinten los.

0
Kommentar von Tannibi
22.07.2016, 12:50

Naja, bevor ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, wahren wir auch beste Freund und ich kannte seine Penisgröße

Und er war damals mit einer Anderen zusammen?

0
Kommentar von Nikita1839
22.07.2016, 12:58

Ich hatte nicht die Absicht, sie zu beruhigen, sondern die Absicht, mitzuteilen, dass heutzutage vieles offener gehandhabt wird. Es ist halt vieles nicht mehr peinlich o.Ä. Wenn das den Partner stört, kann man ihm das ja so sagen.

0

Ich weiß auch die Penislänge meines besten Freundes :D Er kennt mich auch nackt.

Du solltest in dich gehen: vertraust du ihm wirklich zu 100%? Wenn ja, hake die Sache ab. Wenn nicht, solltest du ein Gespräch mit ihm bzw. mit beiden führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an...ich hab auch ein sehr enges Verhältnis mit meinem besten Freund und rede mit ihm auch über sexuelle Dinge.

Aber man muss das immer mit seinem Partner klären! Offene Gespräche helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdfghj111
22.07.2016, 11:36

Er meint dass ich damit klar kommen muss .. Ich mein ich kann ja auch solche Fragen nicht ungeschehen machen das ist mir bewusst .. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll

0

Wenn sies nicht ständig macht isses nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eins musst du bedenken. DIe Eifersucht ist dein Problem nicht seins! Du kannst ihm nicht vorschreiben wie er sich zu verhalten hat...

EIne Beziehung ruht auf gegenseitigem Vertrauen . Also wenn du ihm  vertraust brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdfghj111
22.07.2016, 11:39

Ich vertraue ihm wenn er mir sagt dass er nicht mit ihr schläft .. Es sind ja auch nicht iwie sorgen dass er auf sie geil wird oder so 😂 Nur stört es mich dass er sowas intimes weis

0

In einem gewissen Alter ist es doch ganz normal, dass man sozusagen mit seiner Sexualität ein bisschen "spielt" und offen über intime Dinge spricht oder auch mal Bilder verschickt.

Manche sind hier eben offener, manche nicht.....aber mit dem Alter geht das meisten zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß auch, was meine beste Freundin für eine Körbchengröße hat z. B. 

Ob das normal ist, ist wieder die andere Frage. Wir schämen uns nur nicht dafür und reden sehr offen über alles.

Sex mit meiner besten Freundin würde ich persönlich jetzt nicht wollen, jedoch würde ich es bei anderen auch nicht schlimm finden - also Sex unter Freunden. 

Kommt ganz auf das Verhältnis zwischen dir und deinem Freund an.

Das mit den Dildos finde ich ein Bisschen komisch :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es schon sehr befremdlich. Das intime teilt man eher mit seinem Partner, wenn man einen hat. Dass du dich dabei unwohl fühlst, kann ich nachvollziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung