Wie weit "darf" ein Azubi von der Ausbildungsstätte entfernt wohnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du solltest dich um melden und eine Kopie von Nachweis machen dann fällt der Betrug schon mal weg der Rest musst du halt selber herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blinkblankblunk
31.12.2015, 20:46

Danke für die Antwort.

Die Wohnung am Ausbildungsort war nur eine Zweitwohnung, ich ziehe zurück zur Meldeadresse in meine Hauptwohnung.

Die WG im Ausbildungsort war angemietet um die Fahrtkosten eben niedrig zu halten, aber nicht groß genug um meinen gesamten Hausrat da hin zu bringen. Darum war es auch nur eine Zweitwohnung. Das Zusammenleben hat sich aber nicht bewährt, ich finde in der Wohnung keine Regenerierung und bin dort deshalb ausgezogen, zurück zur Hauptwohnung.

0

Was möchtest Du wissen?