Frage von satila, 22

Wie weit behindert Überbehütung die Entwicklung? (Auf körperlicher,sozialer und emotionaler Ebene?)?

Frage steht dort. Antwort bitte möglichst einfach formulieren
Lg

Antwort
von polarbaer64, 13

Ich kann dir mal ein paar Beispiele aus meinem Alltag mit Grundschülern nennen:

- Ich betreue ein Mädchen, welches von der Mutter verhätschelt und vertätschelt wird, weil es ein Zwillingsmädchen ist, dessen anderer Zwilling leider bei der Geburt verstarb. Dieses Mädchen bekommt alles nachgetragen, und muss nichts alleine machen. Das hatte mittlerweile zur Folge, dass sie ein Jahr später eingeschult wurde, und nun, in der ersten Klasse, mit 7,5 Jahren, immer noch nicht reif für die Schule ist. Sie kann nicht akzeptieren, dass es nicht nach ihrem Kopf geht, wie bei der Mama, sondern dass man in die Schule geht, um gemeinsam zu lernen (und gemeinsam Spaß zu haben). Ende vom Lied: Das Kind braucht deswegen jetzt sonderpädagogische Betreuung. Und die ist elternverschuldet, denn das Kind ist vom Intellekt her nicht dumm!

- Ein anderer Junge wurde bei uns betreut, bis er die 4.Klasse verlassen hatte (mit fast 11), während seine Mitschüler bestimmt ab der 3.Klasse mit dem Schlüssel nach Hause gingen. Kindchen blieb wegen jedem Pupsie daheim, damit es nicht überfordert ist, war zwar mit dem Mundwerk sehr redegewandt, bekam aber sein Leben nicht geregelt, konnte sich auf nichts konzentieren, und ist deswegen zwar nun auf einem Gymnasium (elterngewollt), aber einem privaten, mit Miniklassen und Therapiehund... . Der Junge könnte es zu was bringen, wenn man ihn nur auch liese... . 

Beide Kinder konnten und können die harmlosesten Dinge nicht, wie Schuhe binden, Getränk einschenken ohne zu verschütten... . Warum? Weil sie daheim dazu keine Gelegenheit bekommen haben... . 

Ich hoffe, du verstehst nun, was Überbehütung mit Kindern macht?

Kommentar von satila ,

Ja vielen Dank!

Antwort
von vsisvzkbejdnjxk, 11

Körperlich doch nicht wie soll das den gehen ?????? Sozial schon die Menschen haben oft eine sozial Phobie habe ich auch

Kommentar von satila ,

Frage wurde so von meiner Lehrerin gestellt. Ich denke sie meint damit sowas wie Motorik etc

Kommentar von polarbaer64 ,

Auch die körperliche Ebene kann durch Überbehütung betroffen sein. Dazu gehört z.B., wenn Kinder nicht lernen, ihren Körper richtig einzusetzen, wie z.B. zum Schuhe binden, zum Kämmen, Waschen, usw. Wenn man Kinder in ihrer natürlichen Bewegung bremst, verhindert das die körperliche Entwicklung der Fein- und Grobmotorik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community