Wie weiß man, dass es Planten 40 Lichtjahre entfernt gibt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Wie kann man das heraus finden?

Da gibt es mehrere Methoden. Man kann dies z.B. über den Doppler-Effekt herausfinden. Entfernt sich ein Objekt, dann erscheint das Licht rötlich. Bewegt sich ein Objekt, z.B. auf uns, zu, dann erscheint das Licht bläulich. Bewegt sich ein Planet um einen Stern, so kommt der Stern banal ausgedrückt ins Trudeln - das Licht welches uns nun erreicht wird abwechselnd gestaucht und gedehnt.

Eine weitere Methode wäre, dass man einfach nach Helligkeitsunterschieden sucht. Bewegt sich ein Exoplanet genau zwischen uns und seinem Heimatstern, dann verdunkelt er diesen. Mit bloßem Auge ist das nicht wahrzunehmen - du merkst ja auch keinen Unterschied wenn die Venus oder der Merkur vor der Sonne lang ziehen.

Oberflächen Temperatur

Dies geschieht ganz einfach daraus, dass man die ungefähre Oberflächentemperatur der Sterne kennt - aus der Entfernung des Planeten zum seinem Heimatstern lässt sich die ungefähre Temperatur dort bestimmen.

Oder woraus der Kern besteht.

Das weiß man nicht genau - hier kann man nur Vermutungen anstellen und Parallelen zu unserem Sonnensystem ziehen.

Wie weiß man, dass es Planeten 40 Lichtjahre entfernt gibt?

Sofern du hier auf die Entfernung anspielen willst, dann lässt sich das recht gut mit der Parallaxen-Methode herausfinden :-)

http://www.avgoe.de/astro/Teil04/Entfernung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele physikalische Effekte, über die sich ein Exoplanet bemerkbar machen kann. Hier findest du einen kleine Überblick:

http://www.weltderphysik.de/gebiet/astro/exoplaneten/nachweismethoden/

Mit der Lichtgeschwindigkeit hat das nur insofern etwas zu tun, als dass das Licht eines 40 Lj entfernten Sterns eben 40 Jahre braucht, um zu uns zu gelangen. Wenn sich in diesem Licht ein Planet auf die ein oder andere Weise bemerkbar macht, heißt das dann streng genommen, dass es dort vor 40 Jahren einen Planeten gegeben hat. 🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woraus der Kern ist weis man nicht
Das sind alles logische Vermutungen aber bewiesen wurde es noch nicht
Und man weis wie weit Planeten entfernt sind weil man das Licht das Sterne senden also die Sterne die wir am Himmel sehen ja Licht abgeben sonst würden wir sie nicht sehen
Und das Licht wird da irgentwie Analysiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenok56
16.08.2016, 23:33

Oberfläche und so keine Ahnung was man heutzutage nicht alles mit der Technik machen kann...

0

Was möchtest Du wissen?