Frage von JiLL1905, 119

WIE Weg vom Einzelhandel.. Umschulung, Quereinstieg, Welche Möglichkeiten gibt es?

Hallo zusammen!

Meine Freundin fragt :

Weiß hier jemand wo man als Einzelhandelskauffrau noch so tätig sein kann außer in Supermärkten und Geschäften?? Also KEIN verkauf in UNTERNEHMEN und auch KEINE Kundenbetreuung! Ich möchte nicht mehr in dieser Branche arbeiten! Kein Einzelhandel mehr :((((

Gibt es andere Jobmöglichkeiten oder Weiterbildungschancen? Was kann ich machen? Ich kann körperlich und auch seelisch nicht mehr meine Arbeit nachgehen! Ich habe den falschen Beruf gewählt und bereue es momentan. Habt ihr TIPPS? Bitte nur TIPPS und EMPFEHLUNGEN!

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 78

Hallo JiLL1905,

Weiterbildung aber unsere Empfehlung: Zur Wirtschaftsfachwirtin. Die Ausbildung Handelsfachwirtin ist wieder auf den Groß- und Einzelhandel bezogen. Der Wirtschaftsfachwirt /in ist branchenuabhängig und qualifiziert Dich somit für jedes Büro in jeder Branche (Buchaltung, Controlling, Marketing, Einkauf etc.).

Anbieter im Vergleich für die Weiterbildung Wirtschaftsfachwirt /in kannst Du bei uns hier kostenlos vergleichen:

https://www.fortbildung24.com/wirtschaftsfachwirt-ihk/suchergebnisse.html

Übrigens handelt es sich hierbei für Dich um eine "Aufstiegsfortbildung", welche mit Meister-BAföG gefördert wird. Mach Dich hierzu aber vor einer Kursbuchung bei Deinem zuständigen Jobcenter schlau.

Weiter Infos zum Meister-BAfög (auch gültig für Fachwirte) findest Du in unserem Ratgeber:

https://www.fortbildung24.com/ratgeber/wer-hat-anrecht-auf-meister-bafoeg/

Beste Grüße und viel Erfolg

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort
von Joshua18, 72

Der schnellste Weg ist, auf Deinen Einzelhandelskaufmann aufsetzen und einen kaufmännischen Lehrgang im Bereich Rechnungswesen zu machen.

Empfehlen kann ich Dir da z.B. "Lohn und Gehalt mit Datev" oder "Buchhaltung mit Lexware und Datev". Datev wird meist bei Steuerberatern für deren Mandantenbuchhaltung eingesetzt.

Alle Kurse mit dem System "SAP" werden dagegen eher in Grossunternehmen eingesetzt. Es ist aber eher unwahrscheinlich, dass Du mit einem Einzelhandelskaufmann + Kurs in einem Grossunternehmen unterkommst.

Bei alfatraining z.B. lernst Du direkt im Programm und nicht von der Tafel:

http://www.alfatraining.de/gefoerderte-weiterbildung/

Antwort
von Novos, 85

Sie kann im Büro kaufmännische Aufgaben übernehmen

Antwort
von BlackDoor12, 70

Verstehe dich nicht ganz, du fragst wo man als Einzelhandelskauffrau noch so tätig sein kann und möchtest aber weg aus diesem Beruf.

Entscheide dich mal.

Kommentar von JiLL1905 ,

Ich habe mich entschieden!!! Ich habe nunmal diese Ausbildung! Und frage mich wo man noch so arbeiten kann KLARTEXT?

Kommentar von BlackDoor12 ,

ja als Einzelhandelskauffmann in Supermärkten wenn du das nichtmehr möchtest musst du halt eine neue Ausbildung machen.

Antwort
von Baltion, 79

Fange eine neue Ausbildung oder an oder mach eine Weiterbildung zur Fachwirtin

Antwort
von rallytour2008, 62

Hallo JiLL1905

Gib mal einige Infos was deine Freundin am liebsten macht.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community