Frage von elenano, 121

Wie wechselt man von Telekom zu Congstar?

Hallo,

ich möchte meinen Prepaid Vertrag bei der Telekom kündigen und zu Congstar wie ich will wechseln. Dabei möchte ich meine Rufnummer behalten.

Wie muss ich da vorgehen, um dazwischen keine Phase zu haben, in der ich ohne Anbieter bin?

Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dadamat, Community-Experte für Handy, 101

Du musst mit einer Verzichtserklärung deine Xtra Karte kündigen und 29,95 Euro Guthaben darauf behalten. Dann bekommst du das Portierungsdatum mitgeteilt zu diesem Tage dann die Congstar Karte mit deiner alten Rufnummer freischalten. Das macht aber auch alles ein Telekom Laden, wenn du dort deinen Ausweis vorlegst und um die Portierung bittest, dort bekommst du auch eine Congstar Simkarte.

Antwort
von Yddrasil, 72

Die Verzichtserklärung bei der Telekom kann relativ formlos erfolgen, dazu solltest du aufpassen, dass deine neuen Kundendaten bei Congstar mit den alten Daten bei der Telekom überein stimmen, sonst kann es Probleme geben ...

Antwort
von Luca5t, 91

Kaufst dir ne SimKarte von Congstar schaltest sie im Internet frei und hast dann dort die Option die Rufnummer mitzunehmen und den Rest erledigen die

Kommentar von elenano ,

Wo kann ich die kaufen?

Kommentar von dadamat ,

Vorsicht. Ohne Verzichtserklärung kannst du deine alte Rufnummer nicht zu einem anderen Anbieter mitnehmen. So ist das leider bei Prepaid, mit Vertrag wäre das einfacher.

Kommentar von Luca5t ,

Bestellen oder im Laden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community