Frage von pinkyy121, 15

Wie wechsele ich zu der neuen Kanzlei?

Ich hab im September eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten angefangen und möchte meine jetzige Kanzlei wechseln, hab schon eine neue Kanzlei gefunden, meine neue Kanzlei meinte ich könnte ab sofort anfangen, bloß ich soll das mit meinem Arbeitgeber klären, weil ich ne Frist von 2 Wochen habe, das Problem ist, dass ich mich nicht mehr in der probezeit befinde und nicht sofort kündigen kann. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll und was ich zu meinem neuen arbeitgeber sagen soll, ich bin total am verzweifeln könnt ihr mir bitte helfen und irgendwelche tipps geben

Ps ich bin bis freitag krank geschrieben, weil ich fieber bekommen habe .

Antwort
von angy2001, 15

Du wirst wohl deinen jetzigen AG die Wahrheit sagen müssen. Dann hast du entweder die normale Kündigungszeit einzuhalten oder aber er ist mit einem Aufhebungsvertrag zu einem früheren Zeitpunkt einverstanden.

Antwort
von jaliya22, 12

dann sagst du das deinem neuen arbeitgeber genau so, also dass du eine kündigungsfrist hast und frühstens ab dem datum xx anfangen kannst.  so macht das jeder andere arbeitnehmer auch, der einen neuen job sucht aber noch bei einem anderen AG angestellt ist.


Antwort
von BarbaraAndree, 11

Vielleicht hilft dir dieser Link:

https://prozubi.de/blog/2014/06/04/ausbildungsbetrieb-wechseln-so-gehts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten